Ziemlich dilettantisch

Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute

Ein Einbrecher hat in Dachau versucht, in Reihenhäuser einzubrechen. Dreimal. Das Einzige, was auf ihn aufmerksam machte: verdächtige Spuren. 

Dachau - Der Einbrecher hat es dreimal versucht – und ist dreimal gescheitert. Im Zeitraum vom vergangenen Sonntag bis Samstag hat ein bislang unbekannter Täter versucht, in drei Reihenhäuser in der Isar-Amperwerke-Straße in Dachau einzubrechen. 

Aufgrund seiner dilettantischen Arbeitsweise wurden die Hebelspuren an den Eingangstüren von den Geschädigten erst jetzt entdeckt. Ob er mit seiner „Arbeitsweise“, so die Polizei Dachau, in die Häuser gelangt wäre, ist fraglich. 

Hinweise an die Polizei Dachau unter Telefon 0 81 31/56 10.

pid

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ratlos in Sachen Rathaus
Das Rathaus der Stadt platzt aus allen Nähten. Heißester Anwärter als Standort für einen Neubau war bislang ein Grundstück am Max-Mannheimer-Platz. Doch nun erfährt ein …
Ratlos in Sachen Rathaus
Wo der Schuh drückt
Schmutzwasser im Kanal, Mitfahrbankerl, Umweltverschmutzung – die Themen, die auf derBürgerversammlung in Biberbach auf den Tisch kamen, waren buntgemischt.
Wo der Schuh drückt
Mehrere Unfälle in Dachau: Auto kracht in Baum und landet auf dem Dach
Die Freiwillige Feuerwehr Dachau musste am Wochenende zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Der spektakulärste ereignete sich am Sonntagmorgen am Bürgermeister-Zauner-Ring.
Mehrere Unfälle in Dachau: Auto kracht in Baum und landet auf dem Dach
Anpfiff zur Sammelbörse!
Tausche 268 gegen 16! Hat jemand die 638? Ich brauche noch die 335! So oder so ähnlich geht’s wohl derzeit zwischen eifrigen Sammlern der Paninibilder zur Fußball-WM zu.
Anpfiff zur Sammelbörse!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.