+
Gesamtschaden des Missgeschicks: rund 16000 Euro.

Angestellte und Kunden schockiert

Einkaufstour misslingt vollständig: Frau landet im Schaufenster

Sie hatte Gas und Bremse verwechselt: Eine Rentnerin ist mit ihrem BMW ins Schaufenster eines Bekleidungsgeschäfts gefahren.

Dachau - Das Parkmanöver einer 77-Jährigen am Dienstag auf dem Takko-Parkplatz in der Kopernikusstraße in Dachau-Ost ist völlig missglückt – Angestellte und Kunden erlitten einen Schock, der BMW der Rentnerin reichlich Beulen. Die 77-jährige Münchnerin wollte ihr Auto gegen 10.15 Uhr gerade abstellen, als sie nach Angaben der Polizei wohl das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte. Deswegen krachte der BMW durch ein Schaufenster. 

Am BMW entstand ein Schaden von rund 6000 Euro, am und im Bekleidungsgeschäft beträgt der Schaden etwa 10.000 Euro. Die Rentnerin blieb unverletzt.

Lesen Sie auch: “Für normal denkende Menschen nicht nachvollziehbar“: Vandalen wüten am Karlsfelder See

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alisa aus Schwabhausen
Alisa heißt das kleine Mädchen, das jetzt in der Helios Amperklinik in Dachau zum erstenmal das Licht der Welt erblickt hat. Alisa ist das erste Kind von Silvia und …
Alisa aus Schwabhausen
„Rettet die Bienen!“
In Karlsfeld ist für den gesamten Landkreis Dachau ein überparteilicher Aktionskreis für das Volksbegehren „Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern – Rettet die …
„Rettet die Bienen!“
Wer will nochmal Bürgermeister werden, wer lässt es auf alle Fälle bleiben?
Wer denkt, die Kommunalwahl 2020 in Bayern ist noch weit weg, den belehrt die Dachauer CSU eines besseren: Sie stellte bereits ihren Oberbürgermeisterkandidaten vor. …
Wer will nochmal Bürgermeister werden, wer lässt es auf alle Fälle bleiben?
Ehrenzeichen BSSB-Groß-Gold für Rudolf Dech
Er ahnte nichts und wurde deshalb auf der Weihnachtsfeier seines Vereins völlig überrascht: Rudolf Dech, der langjährige Schützenmeister von Alt-Wittelsbach Günding, …
Ehrenzeichen BSSB-Groß-Gold für Rudolf Dech

Kommentare