Zwei Pächter zeigen Gastrobereich
+
Glückliche Betreiber der Gastro im Familienbad: Andreas Mehr (l.) und Wolfgang Karl.

Dachauer Freibad jetzt auch mit Gastro

Gastrobereich im Familienbad komplett

Das Wetter passt, und jetzt stimmt auch noch die Verpflegung der Badegäste. Seit gestern hat, nach umfangreicher Sanierung, nun auch wieder das kleine Café gleich am Eingang des Dachauer Familienbades geöffnet. Die Pächter, Andreas Mehr und Wolfgang Karl, die bereits im Hallenbad für das leibliche Wohl der Badegäste sorgen, freuen sich über die gute Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Dachau. „Ohne deren Hilfe hätten wir das nicht geschafft“, so Wolfgang Karl. Barbara Kern gibt das Kompliment namens der Stadtwerke zurück, denn nicht nur sie, sondern auch die Gäste seien mit den neuen Pächtern „sehr zufrieden“. Im Café gibt es nun eine große Auswahl an nichtalkoholischen und alkoholischen Erfrischungsgetränken, Kaffeespezialitäten, Waffeln und Eis.

Viele Getränke gibt es in bruchsicheren Flaschen, damit bei Mitnahme zum Platz nichts passieren kann, wenn mal etwas herunterfällt. Die Familien Mehr und Karl legen bei ihrem neuen Konzept für das Freibad Dachau nicht nur Wert auf beste Qualität, sondern bieten auch viele Besonderheiten und Schmankerl abseits des Mainstreams. Daneben gibt es natürlich auch die gewohnten und beliebten Klassiker.

sim

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drogenhandel in großem Stil
Drogenhandel in großem Stil
74-Jährige auf Parkplatz angefahren
74-Jährige auf Parkplatz angefahren
Einbahnstraße in der Dachauer Altstadt - ein zweiter Versuch
Einbahnstraße in der Dachauer Altstadt - ein zweiter Versuch

Kommentare