1. Startseite
  2. Lokales
  3. Dachau
  4. Dachau

Feuer im Dachauer Skaterpark - Lagercontainer vollständig abgebrannt

Erstellt:

Kommentare

Der zweieinhalb mal sechs Meter große Container am Dachauer Skaterpark ist am Mittwoch ausgebrannt. ffw
Der zweieinhalb mal sechs Meter große Container am Dachauer Skaterpark ist am Mittwoch ausgebrannt. ffw © FFW

Die Freiwillige Feuerwehr Dachau musste zu einem Einsatz in den Dachauer Skatepark ausrücken. Ein Lagercontainer war vollständig ausgebrannt.

Dachau – Die Freiwillige Feuerwehr Dachau ist am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr zu einem Containerbrand an den Skaterpark in der Kufsteiner Straße alarmiert worden.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt dazu gestern mitteilte, sei der zweieinhalb mal sechs Meter große Container, den die Jugendlichen zum Lagern diverser Gegenstände nutzten, bei Eintreffen der Feuerwehr „bereits in Vollbrand gestanden und wurde erfolgreich gelöscht“.

Mit einem Motorlüfter wurde anschließend die Unterkunft entraucht. Die Rauchfahne war in weitem Umkreis zu sehen.

Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck übernahm die Ermittlungen und fand im Zuge ihrer Brandortuntersuchung bislang keinerlei Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird vielmehr von einem technischen Defekt eines im Container gelagerten Elektrogerätes ausgegangen.

Durch den Brand entstand laut einer Sprecherin des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. dn

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s auch in unserem regelmäßigen Dachau-Newsletter. Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Dachau finden Sie auf Merkur.de/Dachau.

Auch interessant

Kommentare