+
Die Feuerwehr Dachau konnten den Brand in der Garage schnell löschen.

Feuerwehreinsatz am Montagabend

Garage in Dachau brennt völlig aus

Eine Garage im Donauschwabenweg in Dachau-Ost am Montagnacht völlig ausgebrannt. Vermutlich hatte ein 61-jähriger Dachauer heiße Kohlen in einen Abfalleimer in der Garage gefüllt.

Gegen 22 Uhr bemerkte ein Anwohner Rauch aus der Garage, wie die Polizei gestern mitteilte. Der Anwohner informierte den Bewohner, einen 61-jährigen Dachauer, und verständigte die Feuerwehr Dachau. Die Anwohner unternahmen noch Löschversuche, die laut Feuerwehr erfolglos blieben. Die Freiwillige Feuerwehr Dachau hatte die Flammen dann schnell gelöscht und kontrollierte die Brandstelle anschließend mit der Wärmebildkamera. Nach eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet. Die Polizei hat die Ursache für den Brand ermittelt: Der Dachauer hatte zuvor seinen Kachelofen gereinigt und die Kohle in einen Abfalleimer in der Garage geleert. Vermutlich war die Kohle noch heiß und entzündete den Abfall. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Gemeinde Indersdorf wünscht sich beschrankten Bahnübergang
Die Indersdorfer Gemeinderäte wollen sich dafür stark machen, dass der Bahnübergang an der Gemeindeverbindungsstraße Frauenhofen-Ried beschrankt wird. Das wurde in der …
Nach Unfall: Gemeinde Indersdorf wünscht sich beschrankten Bahnübergang
Gut gemeint, nur leider nicht gut gemacht
Die Posse um die nicht funktionierenden Plakatwände der Stadt war am Mittwoch auch Thema im Umwelt- und Verkehrsausschuss der Stadt Dachau.
Gut gemeint, nur leider nicht gut gemacht
„Es gab nie was Besseres“
Der Dachauer CSU-Ortsverband hat am Mittwochabend im Zieglerbräu neue Mitglieder begrüßt, verdiente Mitglieder geehrt und mit der Europaabgeordneten Angelika Niebler …
„Es gab nie was Besseres“
Eine Bereicherung für den Ort
Für Franziska Look ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Sie hat kürzlich in Hebertshausen in der Freisinger Straße das „Millirahm & Marzipan“ eröffnet. Bei der …
Eine Bereicherung für den Ort

Kommentare