+
Ein Sperrmüllcontainer brannte auf dem Recyclinghof in Dachau-Süd.

Dachauer Feuerwehr im Einsatz

Sperrmüllcontainer brennt

Die Dachauer Feuerwehr wurde am Samstag um 7.41 Uhr zu einem Containerbrand auf dem Recyclinghof an der Gröbenrieder Straße gerufen. Aus unbekannter Ursache war ein Sperrmüllcontainer in Brand geraten.

Zunächst wurde versucht, das Feuer von oben durch den geöffneten Deckel zu löschen, jedoch ohne durchschlagenden Erfolg. Daraufhin wurde ein Wechsellader- sowie ein Tanklöschfahrzeug angefordert. Mit dem Wechsellader wurde schließlich der brennende Container angehoben und der Inhalt ausgeleert. Ein Atemschutztrupp arbeitete am und im Container, ein weiterer Trupp mit Atemschutzmaske und Filter im weiteren Bereich. So konnte das Feuer schließlich gelöscht werden. 

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug war noch an der Einsatzstelle, als die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck um 9.54 Uhr Vollalarm für die Dachauer Wehr auslöste. Bei einer Firma in der Hans-Böckler-Straße im Gewerbegebiet Dachau-Ost hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Das zweite HLF sowie die Drehleiter rückten vom Gerätehaus aus, das erste HLF fuhr von der Gröbenrieder Straße an. Doch es konnten weder ein Brand noch eine andere plausible Ursache für die Auslösung festgestellt werden. Im weiteren Einsatzverlauf löste die Anlage noch mehrere Male aus. Da sich die Anlage nicht mehr zurücksetzen ließ, wurde ein Techniker der Firma informiert, um das Eintreffen der Wartungsfirma abzuwarten.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 15 beinahe gestorben: Seitdem lebt Adrian mit unheilbarer Krankheit, die viele für harmlos halten
Adrian aus dem Landkreis Dachau war gerade einmal 15, als er die Diagnose bekam. Es war ein Tag, an dem sich alles änderte - und den er fast nicht überlebte.
Mit 15 beinahe gestorben: Seitdem lebt Adrian mit unheilbarer Krankheit, die viele für harmlos halten
Feuerwehr sperrt Straße für Kinder - Autofahrer beschimpfen Einsatzkräfte wüst und bestehlen sie
300 Menschen treffen sich zu einem Martinsumzug mit Gesang und Laternen. Die Feuerwehr sperrt eine Straße zum Schutz der Kinder - und wird von Autofahrern übel …
Feuerwehr sperrt Straße für Kinder - Autofahrer beschimpfen Einsatzkräfte wüst und bestehlen sie
Mittelalterfest zum 900. Geburtstag
So viele Veranstaltungen zu einem Anlass waren noch nie in der Gemeinde geboten: Anlässlich des Jubiläums „900 Jahre Kloster Indersdorf“ ist das ganze Jahr über etwas …
Mittelalterfest zum 900. Geburtstag
Unfallschwerpunkt mit Ampel sicherer gemacht
Freie Fahrt in Günding: Wie angekündigt, ist die Ampelanlage in Alt-Günding an der Kreisstraße von Mitterndorf nach Bergkirchen mit breiten Abbiegespuren in die …
Unfallschwerpunkt mit Ampel sicherer gemacht

Kommentare