SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
+
Die sedierten Tiere wurden in den Hänger geschoben.

Tierischer Einsatz für Feuerwehr und Polizei Dachau

Hochlandrind mit Kind entlaufen

Einen Einsatz als Cowboys haben die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Dachau und Polizeibeamte am Montag in Dachau-Ost absolviert. Zwei Hochlandrinder waren entlaufen.

Dachau -  Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist die Freiwillige Feuerwehr Dachau in der Nacht von Sonntag auf Montag gerufen worden. Zwei Hochlandrinder – ein Muttertier und ein Kalb – waren aus einem Areal an der Kufsteiner Straße ausgebüchst und lagen auf einer Wiese im Gewerbegebiet an der Frauenhofer Straße. Um weder die Tiere noch Autofahrer zu gefährden, sicherten Polizei und Feuerwehr den Bereich ab, bis vier Helfer des Tierschutzvereins und ein Tierarzt hinzukamen. Nachdem der Tierarzt die Tiere mit einem Beruhigungsmittel sediert hatte, konnten die Männer der Feuerwehr die beiden Rinder unversehrt in Transportanhänger verladen, mit denen sie zur Untersuchung ins Dachauer Tierheim gebracht wurden. Dort fanden Muttertier und Kalb auf der Hundewiese des Heims eine zwischenzeitliche Bleibe. Aber nur kurz, denn bereits um 7 Uhr morgens holte der Besitzer seine beiden Tiere vom Tierheim ab und brachte sie auf ihre angestammte Wiese zurück.

tb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Schlimmste Tierquälerei“: Völlig verwahrloste Katzen und Hunde aus Wohnhaus befreit 
Vermutlich jahrelang sind drei Katzen und zwei Hunde in einem Haus in Röhrmoos dahinvegetiert. Am Dienstag wurden die völlig vernachlässigten Tiere befreit.
„Schlimmste Tierquälerei“: Völlig verwahrloste Katzen und Hunde aus Wohnhaus befreit 
„Wir brauchen und wir wollen Sie!“
Etwa 200 Personen haben im vergangenen Jahr im Landkreis Dachau die Deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Mit einem festlichen Empfang wurden sie alle willkommen …
„Wir brauchen und wir wollen Sie!“
Krampf beim Schwimmen - Junger Mann rettet sich mit letzter Kraft auf Badeinsel
Der Badeinsel im Karlsfelder See verdankt ein junger Mann aus dem Landkreis Dachau vermutlich sein Leben.
Krampf beim Schwimmen - Junger Mann rettet sich mit letzter Kraft auf Badeinsel
Unbeliebter aber einziger Standort: Grünes Licht für Mobilfunkmast neben Friedhof
Es gibt nur einen Standort für die neue Mobilfunkanlage der Telekom, die Oberroth mit GSM-, UMTS- und LTE-Technik versorgen kann: neben dem Friedhof. Nur an dieser …
Unbeliebter aber einziger Standort: Grünes Licht für Mobilfunkmast neben Friedhof

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.