Rotkäppchen-Figur auf roter Kiste
+
Das Rotkäppchen ist die am häufigsten ausgeliehene Tonies-Hörfigur.

2220 Mal wurden Tonies-Hörfiguren in der Stadtbücherei Dachau ausgeliehen

In der Stadtbücherei Dachau gibt’s was auf die Ohren

Kleine Freunde, großer Erfolg: Kinder lieben die Tonies, die sie in die Welt der Hörspiele mitnehmen. Die Stadtbücherei Dachau verzeichnet Tausende Ausleihen.

Dachau – Der kleine Wassermann, Biene Maja oder Prinzessin Lillifee: Die Familie der Tonies-Hörfiguren in der Stadtbücherei Dachau wächst und hat inzwischen die Ohren und Herzen der Nutzer gewonnen. Vor zwei Jahren wurden die ersten 25 Figuren für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren von der Stadtbücherei angeschafft, im Probebetrieb kamen sie damals auf 99 Ausleihen.

Im Jahr 2020 wurden die Tonies schon insgesamt 2220 Mal in der Hauptstelle und den beiden Zweigstellen ausgeliehen. Zusammen mit den zuletzt hinzugekommenen Figuren – die Maus Tilda Apfelkern und das blaue Monsters Sulley aus der Monster-AG – sind jetzt rund 165 Tonies verfügbar.

Nach Hörkassetten und CDs stehen die magnetischen Spielfiguren aus handbemaltem Hartgummi, die wie Protagonisten aus Kinderbüchern oder -filmen aussehen, und die dazugehörige Abspielbox für die nächste Stufe der Audioinhalte.

Die Figuren werden auf die würfelförmige, gepolsterte Toniebox mit zwei markanten Ohren aufgesetzt. Die Box ist mit einem Audioplayer, Lautsprecher und WLAN ausgestattet, die Figuren wiederum mit einem NFC-Chip. Wird die Figur zum ersten Mal auf die Box aufgestellt, wird der Hörspielinhalt mittels WLAN aus der Cloud heruntergeladen und auf der Box gespeichert. Danach ist auch ein Offline-Abspielen möglich, bis zu 500 Hörspieldateien kann eine Tonie-Box umfassen.

Den Kindern ab drei Jahren macht schon das Bedienen der Würfel Spaß. Durchs Anfassen der Box-Ohren wird die Lautstärke gesteuert: Das große Ohr steht für „lauter“, das kleine für „leiser“. Klopft man auf die linke oder rechte Seite der Tonie-Box, springt man entweder ein Kapitel oder ein Lied vor oder zurück. Die Erwachsenen können per App die maximale Lautstärke voreinstellen. Und wenn der Hörspaß mit den Grüffelo-Abenteuern oder die englischen Kinderlieder zu Ende sind, kann man mit den Figuren spielen.

Das kindgerechte, intuitive Bedienkonzept fördert die Konzentration auf das Hörspiel. Beim bewussten Zuhören lernen die Kinder neue Wörter kennen, entwickeln Lust am Mitsingen, Sprechen und Geschichten-Erzählen. Das Team „Leseförderung“ der Stadtbücherei Dachau hat die Vermittlung dieser Kompetenzen nicht nur bei Vorleseveranstaltungen im Blick, sondern auch beim Ausbau des Medienangebots.

In Dachau sind bei den kleinen Büchereibesuchern übrigens die Figuren aus den Märchenbuchklassikern wie auch aus zeitgenössischen Kinderbüchern gleichermaßen beliebt: Rotkäppchen führt die Ausleihstatistik deutlich an; die Märchenfigur wurde bisher 56 Mal ausgeliehen. Mit 48 Ausleihen folgt die Tierfigur Eule mit der Beule, die die Kinder aus dem gleichnamigen Pappbilderbuch kennen.

Neben den Tonies-Figuren, die bekannte Geschichten erzählen, Kinderlieder singen oder Sachthemen aus der Reihe „Was-ist-was“ kindgerecht vermitteln, gibt es auch sogenannte Kreativ-Tonies, die von Geschwistern, Freunden oder Eltern mit eigenen Audio-Aufnahmen per App bespielt werden können.  dn

Die Tonies können wie die anderen Medien derzeit in der Hauptstelle der Stadtbücherei unter der Telefonnummer 0 81 31/75 48 40 bestellt und per kontaktloser Ausleihe abgeholt werden. Nach der Rückgabe werden die Figuren gereinigt und desinfiziert – und dann warten sie schon auf den Ausflug zu den nächsten Zuhörern.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare