Dachau bei Nacht

Fünf Autos zerkratzt

Unbekannte Täter haben in der Nacht von vergangenen Samstag auf Sonntag in Dachau im Bereich der Gröbenrieder und der Herzog-Wilhelm-Straße nicht weniger als fünf geparkte Autos zerkratzt.

Dachau Sie benutzten dazu nach Angaben der Polizei Dachau einen spitzen Gegenstand und beschädigten den Lack der Fahrzeuge erheblich. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 25 000 Euro. Wer in dieser Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, soll sich bei der PI Dachau unter der Telefonnummer 0 81 31/ 56 10 melden.

pid

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Jens Trenkler (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Explosion bei der Tonnenleerung: Ätzende Flüssigkeit spritzt aus Trommel
Bei der Tonnenleerung der Müllabfuhr ist es am Donnerstag in Karlsfeld zu einer Art von Explosion gekommen. Zwei Mitarbeiter wurden verletzt. Die Feuerwehren Karlsfeld, …
Explosion bei der Tonnenleerung: Ätzende Flüssigkeit spritzt aus Trommel
Mehr Sicherheit, weniger Parkplätze
Die Stadträte im Umweltausschuss waren sich einig: Um den Verkehr, und dabei vor allem den Radverkehr, besser und sicherer durch das Stadtgebiet fließen zu lassen, muss …
Mehr Sicherheit, weniger Parkplätze
Bürger haben Angst vor Elektrosmog und lautem Surren
Der Stromnetzbetreiber Tennet baut eine Höchstspannungsleitung durch den Landkreis. Viele Anwohner haben Sorgen, sogar Angst vor Auswirkungen.
Bürger haben Angst vor Elektrosmog und lautem Surren
Karlsfeld will mehr für den Klimaschutz tun - Erster Schritt ist getan
 Die Gemeinde Karlsfeld will mehr für den Klimaschutz tun. In einem ersten Schritt bewirbt sie sich  für  ein  Förderprojekt. 
Karlsfeld will mehr für den Klimaschutz tun - Erster Schritt ist getan

Kommentare