+
Mann mit der Fliege: SPD-Politiker Karl Lauterbach kommt nach Dachau.

SPD-Bundespolitiker spricht am 20. August im Festzelt

Karl Lauterbach kommt nach Dachau

  • schließen

Karl Lauterbach kommt zum Politischen Volksfestdienstag nach Dachau. Der SPD-Bundespolitiker spricht am 20. August im Festzelt.

Dachau – Karl Lauterbach ist für zwei Dinge bekannt: sein Fachwissen und seine Fliegen. Ob er letztere bei seinem Auftritt am 20. August ab 19 Uhr im Dachauer Festzelt tragen wird, ist wahrscheinlich. Sicher ist dagegen: Seine Kompetenz in Fragen der Gesundheitspolitik wird der Mediziner und SPD-Bundespolitiker auf jeden Fall unter Beweis stellen.

Der 56-Jährige kommt auf Einladung des SPD-Ortsverbands nach Dachau, der in diesem Jahr turnusgemäß mit der Ausrichtung des sogenannten Politischen Volksfestdienstags an der Reihe ist. Ortsvorsitzender und Stadtrat Sören Schneider ist bekennender Fan Lauterbachs und sagt: „Ich freue mich, dass er für den Parteivorsitz kandidiert.“ Aber klar, noch mehr freuen sich Schneider und seine Dachauer SPD-Genossen, dass der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion in der Großen Kreisstadt sprechen wird. Der Kontakt sei nicht über dessen Büro entstanden, sondern „wir haben uns direkt bei ihm gemeldet“, berichtet Schneider.

Ob der in Düren in Nordrhein-Westfalen geborene Gesundheitsexperte auch im Bierzelt die Massen überzeugen kann, ist bislang nicht verbürgt. Schneider und seine Kollegen aber „sind da mutig“; Lauterbach habe sich schließlich im Lauf seiner Karriere, die 2005 mit dem Einzug in den Bundestag begann, den „Ruf als fachlich und menschlich einwandfreier Politiker erworben“.

In Dachau will Lauterbach über die „Vision einer gerechteren Gesellschaft“ sprechen und seine Ideen für eine „Politik, die Ungleichheit vermindert, die natürlichen Lebensgrundlagen schützt und unverwässert sozialdemokratisch ist“, vorstellen. Als originäres Dachauer Thema soll er zudem die Situation am Dachauer Krankenhaus in den Blick nehmen.

Wie üblich wird der Volksfestdienstag aber nicht nur politisch: Für den musikalischen Rahmen sorgen die Bergkirchner Ampermusikanten und die Band Affentheater. Sören Schneider ist angesichts dieses Programms zuversichtlich, viele Besucher am 20. August ins Festzelt locken zu können, denn: „Der Redner ist gut, die Musik ist gut. Das wird also sicherlich toll!“ 

Reservierungen

werden unter Telefon 0 81 31/35 56 26 oder E-Mail an kontakt@spd-dachau.de entgegengenommen. Einlass ist um 17.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Volksfest-Besuch brutal attackiert: Opfer (21) berichtet von schrecklichen Szenen
Christians Auge ist zugeschwollen, das Lid dunkelviolett verfärbt. Ein Abend, der feuchtfröhlich begonnen hatte, endete für den 21-Jährigen dramatisch.
Nach Volksfest-Besuch brutal attackiert: Opfer (21) berichtet von schrecklichen Szenen
Auf B471 bei Dachau: Lkw rammt zwei Pferde
Ein schwerer Unfall zwischen einem Lkw und zwei Pferden hat sich am frühen Dienstagmorgen auf der B 471 bei Dachau ereignet.
Auf B471 bei Dachau: Lkw rammt zwei Pferde
Volksfest verzeichnet Besucherrückgang
Nach Rekordwerten im vergangenen Jahr hat sich das Dachauer Volksfest heuer wieder durchschnittlich präsentiert: mit erfreulich normalen Besucherzahlen. Am Glückshafen …
Volksfest verzeichnet Besucherrückgang
Kleiderspenden bewirken Enormes
Die Freiwillige Feuerwehr Oberroth führt im zweimonatlichen Rhythmus im Gemeindebereich Schwabhausen eine Kleider- und Schuhsammlung durch.
Kleiderspenden bewirken Enormes

Kommentare