+
Die Podiumsdiskussion der Oberbürgermeisterkandidaten in Dachau.

Frühschoppen im ASV-Theatersaal 

Podiumsdiskussion der Oberbürgermeisterkandidaten in Dachau: Video hier in voller Länge

Am Sonntag um 10.30 Uhr diskutierten die fünf Kandidaten, die am 15. März Oberbürgermeister von Dachau  werden wollen, miteinander im ASV-Theatersaal.  Die Diskussion im Live-Stream.

Dachau - Wie kann Dachau wachsen und trotzdem lebenswert bleiben? Wie sieht die Gewerbepolitik der Zukunft aus? Und wie viel Sozialpolitik kann und will sich die Große Kreisstadt in den kommenden Jahren noch leisten?

Fragen wie diese werden die fünf Kandidaten für das Amt des Dachauer Oberbürgermeisters am Sonntag, 9. Februar, ab 10.30 Uhr in der ASV-Halle an der Gröbenrieder Straße beantworten: Amtsinhaber Florian Hartmann (SPD), Peter Strauch (CSU), Dr. Peter Gampenrieder (ÜB), Markus Erhorn (FW) und Wolfgang Moll (Wir). Der Theatersaal ist bewirtet, es gibt Weißwürste oder andere kleine Gerichte zum Frühschoppen.

Die Podiumsdiskussion findet im Theatersaal der ASV-Halle an der Gröbenrieder Straße statt. Moderiert wird die Diskussion von DN-Redakteurin Stefanie Zipfer. Der Eintritt ist frei.

Kommunalwahl 2020 in Dachau: So wird ein Kandidat zum Oberbürgermeister gewählt

Die Kommunalwahl findet heuer am Sonntag, 15. März, statt. Um Oberbürgermeister zu werden, muss ein Kandidat mehr als die Hälfte aller Stimmen bekommen. Ist das nicht der Fall, müssen die beiden Bewerber mit den meisten Stimmen in die Stichwahl; diese ist für Sonntag, 29. März, vorgesehen.

Neben dem OB wird auch der 40-köpfige Stadtrat gewählt.  

zip

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Karlsfeld: Renovierungsarbeiten anAussegnungshalle abgeschlossen
Die Aussegnungshalle auf dem Karlsfelder Friedhof ist fertig renoviert. Damit ging auch der Wunsch der Gemeinde und der Kirche in Erfüllung, die Halle nützlicher zu …
Karlsfeld: Renovierungsarbeiten anAussegnungshalle abgeschlossen
Interview mit dem scheidenden Klinik-Geschäftsführer Gerd Koslowski: „Die Entscheidung fiel schon vor einiger Zeit“
Mitten in der Corona-Krise hört der Geschäftsführer der Helios Amper-Kliniken Dachau, Gerd Koslowski (49), auf und wechselt in den Vorstand der Katholischen …
Interview mit dem scheidenden Klinik-Geschäftsführer Gerd Koslowski: „Die Entscheidung fiel schon vor einiger Zeit“
Zwei verdiente Gemeinderäte gehen
Im Gemeinderat Altomünster gibt es ab Mai gewaltige Veränderungen. Einige kommen neu hinein, altbekannte Gesichter haben sich freiwillig verabschiedet. Am längsten mit …
Zwei verdiente Gemeinderäte gehen
Ein Schulhaus, „verwahrloster als die ärmste Hütte“
Heimatforscher Hubert Eberl hat in der im Jahre 2014 erschienen Chronik aus Anlass der 1200-Jahr-Feier von Bergkirchen auch die Lehrersfrau Josephine Hartlmaier zu Wort …
Ein Schulhaus, „verwahrloster als die ärmste Hütte“

Kommentare