1. Startseite
  2. Lokales
  3. Dachau
  4. Dachau

Gynäkologie am Klinikum wieder geöffnet ‒ Personalnotstand vorerst beendet

Erstellt:

Kommentare

Eine Gynäkologin untersucht eine Frau im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung (Symbolbild).
Die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe am Dachauer Klinikum kann nun wieder Patientinnen aufnehmen (Symbolbild). © YAY Images / Imago

Die Gynäkologie am Dachauer Amper-Klinikum hat wieder geöffnet. Der Personalnotstand ist vorerst beendet.

Dachau – Aufgrund von vermehrten Krankheitsfällen beim Fachpersonal hatte das Helios Amper-Klinikum am Dienstag vermelden müssen, dass die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe bis voraussichtlich Freitag keine neuen Patientinnen würde aufnehmen können (wir berichteten).

Dieser Zeitplan konnte nun eingehalten werden, wie Helios-Sprecherin Pia Ott gestern erklärte: „Ich darf mitteilen, dass unsere Fachabteilung Gynäkologie und Geburtshilfe seit Freitagfrüh wieder voll aufnahmefähig ist“.

Gynäkologie wieder geöffnet am Dachauer Klinikum

Zwischenzeitlich hatte das Helios-Schwester-Klinikum München-West die Patientinnen aus Dachau, die eine akute Versorgung benötigten, aufgenommen. Auch die Rettungsdienste waren informiert worden und hatten das Dachauer Klinikum bei gynäkologischen beziehungsweise geburtshilflichen Notfällen bis gestern nicht mehr angefahren.

„Personalknappheit aufgrund erhöhter Krankenstände ist ein Zustand, der sich aktuell an zahlreichen Kliniken in Deutschland abbildet“, sagt Ott. Aktuell verzeichne ihr Haus – bezogen auf alle Abteilungen – „keinen besonderen Anstieg des Krankenstands unserer Mitarbeitenden in den Amper-Kliniken Dachau und Indersdorf, ausgenommen die Fachabteilung Gynäkologie und Geburtshilfe“.

Allerdings hätten die Amper-Kliniken „den kurzfristigen personellen Engpass am Freitag früh beheben können. Denn: „Wir bereiten uns grundsätzlich auf mögliche Personalausfälle vor, die wir durch unterschiedliche Maßnahmen kompensieren, wie zum Beispiel durch den Einsatz von Kolleginnen und Kollegen aus dem Springerpool“, so Ott.  dn

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s auch in unserem regelmäßigen Dachau-Newsletter. Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Dachau finden Sie auf Merkur.de/Dachau.

Auch interessant

Kommentare