Serien-Täter wüten nicht nur in Jugendzentren

Mehrere Einbrüche im Landkreis: Polizei schnappt jugendliches Trio

Die Serien-Täter sind geschnappt: Ein jugendliches Trio soll für mehrere Einbrüche im Landkreis Dachau verantwortlich sein.

Landkreis – Die Polizei Dachau hatte bereits am 30. September zwei Jugendliche aus dem Landkreis Dachau bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in Indersdorf festgenommen. Wie sich in den folgenden Ermittlungen herausstellte, ist das Duo auch für mehrere Einbrüche in Jugendzentren und Betreuungsstätten im Landkreis verantwortlich. 

Weiter nahm die Polizei am Donnerstag auch noch einen dritten Tatverdächtigen an der Einbruchsserie fest. Alle drei Beschuldigten wurden einem Richter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft anordnete.

dn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Andreas Gebert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kinderhaus:Grünes Lichtfür Bauantrag
Der Bauausschuss der Gemeinde Weichs gab nun endgültig grünes Licht für den Bauantrag des Kinderhauses an der Fränkinger Straße.
Kinderhaus:Grünes Lichtfür Bauantrag
Bellissima Figura dank Reiseschärpe
Weil der OB in der Partnerstadt Fondi das Tragen der schweren Amtskette Nackenschmerzen bescherte, hat sich das Bündnis für Dachau etwas einfallen lassen - und dem OB …
Bellissima Figura dank Reiseschärpe
Digitalisierung: Vierkirchner Schule bekommt Medienkonzept
Die Grundschule Vierkirchen bekommt ein Medienkonzept zur multimedialen Unterrichtsgestaltung. Bei den Kosten wird die Gemeinde im Rahmen des Masterplans „Bayern Digital …
Digitalisierung: Vierkirchner Schule bekommt Medienkonzept
Wohnanlage für Senioren an der Blumenstraße
Die Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Dachau wird auf dem gemeindeeigenen Grundstück an der Blumenstraße in Röhrmoos eine Seniorenwohnanlage mit 20 Wohnungen sowie …
Wohnanlage für Senioren an der Blumenstraße

Kommentare