Der neue Vorstand der Grünen Jugend Dachau: Leonie Süß aus Vierkirchen, Julia Mählich aus Altomünster, Johanna Dorr aus Dachau, Lina Stremplat aus Bergkirchen (vorne, von links); Alexander Heisler aus Petershausen, Isabel Hansen aus Petershausen und Martin Sattler aus Vierkirchen (hinten, von links).
+
Der neue Vorstand der Grünen Jugend Dachau: Leonie Süß aus Vierkirchen, Julia Mählich aus Altomünster, Johanna Dorr aus Dachau, Lina Stremplat aus Bergkirchen (vorne, von links); Alexander Heisler aus Petershausen, Isabel Hansen aus Petershausen und Martin Sattler aus Vierkirchen (hinten, von links).

Die Grünen haben nun im Landkreis eine eigene Jugendorganisation

Mit jungen Menschen ins Gespräch kommen

Dachau – Im Landkreis Dachau gibt es nun auch offiziell eine Grüne Jugend. Nachdem die Initiatoren Julia Mählich, Johanna Dorr und Alexander Heisler bereits im Dezember 2020 digital eine Gründung mit Vorstandswahl organisiert hatten (wir berichteten), luden sie jetzt die Mitglieder zur Präsenz-Vorstandswahl ein.

In einem ersten Wahlgang wurden die Sprecherinnen Johanna Dorr und Julia Mählich sowie der Schatzmeister Alexander Heisler in ihrem Amt bestätigt. Im zweiten Wahlgang wurden vier Beisitzer gewählt, um den Kreisvorstand zu komplettieren: Isabel Hansen, Lina Stremplat, Leonie Süß und Martin Sattler.

Gemeinsam möchte die Grüne Jugend nun in den Wahlkampf zur Bundestagswahl starten und weitere Aktionen durchführen. So sind unter anderem am 11. August ein „Queer-Fightclub“ mit der Grünen Jugend Bayern und ein Filmabend geplant. Auch an Infoständen möchte sich die Grüne Jugend in den kommenden Wochen vorstellen, um insbesondere mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen und weitere Mitglieder zu gewinnen.

Die Grüne Jugend ist die Jugendorganisation von Bündnis 90/Die Grünen und agiert eigenständig und unabhängig. Sie ist ein Zusammenschluss junger Menschen bis einschließlich 27 Jahren, die sich den gemeinsamen Zielen von Toleranz, Gerechtigkeit, Solidarität, Feminismus, Demokratie, Ökologie, Antifaschismus und Antirassismus verpflichtet fühlen.  

dn

Das Landkreiswetter

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare