neue Pläne

Hofladen am Klagenfurter Platz

Schon bald soll es eine neue Einkaufsmöglichkeit in Dachau-Süd geben.

Dachau – Die vom Franziskuswerk Schönbrunn betriebenen Läden in der Altstadt und am Klagenfurter Platz sollen bis spätestens Ende Juni schließen. „Keine guten Nachrichten, vor allem auch für ältere Menschen, die auf die Lebensmittelgeschäfte angewiesen sind“, meint Ines Ehmke, Abteilungsleiterin Obst und Gemüse im AEZ. Die 44-jährige Fachfrau möchte den Getränkemarkt von „Der Laden“ am Klagenfurterplatz in Eigenregie in einen Hofladen verwandeln.

Der „Dachauer Bauernladen“ soll Ehmke zufolge Ware von den umliegenden Bauernhöfen zum Verkauf anbieten. „Es wird Obst, Gemüse, Eier, Nudeln, Käse, Backwaren und vieles mehr geben“, erklärt die Lebensmittelexpertin. Für sie ist die Frische und Regionalität der Produkte am wichtigsten.

Wann der neue Bauernladen genau öffnet, kann Ines Ehmke zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht sagen. Nun stünde erst einmal der Umbau des Getränkemarktes in einen rustikalen, aber dennoch modernen Hofladen an.

Verena Möckl

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl in der Region Dachau –  Michael Schrodi zieht in Bundestag ein
Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen gibt‘s hier im Live-Ticker. Zudem lesen Sie hier alles zur …
Bundestagswahl in der Region Dachau –  Michael Schrodi zieht in Bundestag ein
Ein Verein steht vor einer Mammutaufgabe
Helmut Umkehrer ist als Vorsitzender des TSV Bergkirchen bestätigt worden. Auf den wiedergewählten Vereinschef und seine Mannschaft kommt eine Mammutaufgabe zu.
Ein Verein steht vor einer Mammutaufgabe
Christian Blatt ist jetzt Gemeindechef
Im zweiten Anlauf hat er es geschafft: Christian Blatt ist neuer Bürgermeister der Gemeinde Erdweg. Der CSU-Mann hatte zwei Gegenkandidaten, galt jedoch als klarer …
Christian Blatt ist jetzt Gemeindechef
Güterzug mit überhitzten Bremsen gestoppt
Güterzug mit überhitzten Bremsen gestoppt

Kommentare