Gold und Silber in Innsbruck - DSV-Adler fliegen zum WM-Doppelsieg

Gold und Silber in Innsbruck - DSV-Adler fliegen zum WM-Doppelsieg
+
Klimmzüge sind eine typische Übungsform beim Training mit dem eigenen Körpergewicht.

Neues Sportangebot

Dachauer SPD fordert Calisthenics-Park

  • schließen

Die Dachauer SPD möchte Sporttreibenden, die nicht in Vereinen organisiert sind, eine „adäquate und zeitgemäße Trainingslandschaft“ im Stadtgebiet bieten.

Dachau – In einem entsprechenden Antrag an OB Florian Hartmann wünscht sich die SPD daher die Einrichtung sogenannter Calisthenics-Parks.

Calisthenics ist eine derzeit sehr angesagte Trainingsform, bei der ausschließlich das eigene Körpergewicht genutzt wird. Zubehör wird dafür in der Regel nicht benötigt. Bekannteste – und schwierigste Übung – ist dabei die „menschliche Flagge“.

Laut SPD könnte ein Calisthenics-Park zum „Anziehungspunkt für nicht organisierte Sportler“ werden, die bis jetzt zuhause oder verteilt auf Bolzplätzen trainieren würden. Bis zu 50 000 Euro wäre die SPD bereit, für Planung und Errichtung eines oder zweier Calisthenics-Parks auszugeben. Mögliche Standorte wären der Bolzplatz an der Schinderkreppe, der Skaterpark in Dachau-Ost oder die Postwiese am Max-Mannheimer-Platz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

DAH
Fleißige Mitglieder packen an
Sie haben kräftig Hand angelegt im Gasthaus Gschwendtner in Eisenhofen. Bei der Jahresversammlung des Vereins „Brauchtum und Maibaum“ wurde nun Bilanz gezogen.
Fleißige Mitglieder packen an
Die ganze Familie eine Löschgruppe
Sie könnten notfalls allein eine kleine Löschgruppe stellen: Drei Generationen der Familie Wackerl aus Stumpfenbach sind teils seit Jahrzehnten bei der Feuerwehr …
Die ganze Familie eine Löschgruppe
Zwei Jagdgenossenschaften, eine Führung
Die Jagdgenossenschaften Sulzemoos-Nord und -Süd haben eine neue Führung. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen wurde Josef Sedlmeir einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. …
Zwei Jagdgenossenschaften, eine Führung
Schritt für Schritt zum  Bürgerpark
Im Grünzug zwischen Allacher Straße, Bayernwerkstraße und Eichinger Weiher soll Zug um Zug ein Park entstehen.
Schritt für Schritt zum  Bürgerpark

Kommentare