Geehrte beim Aero-Club Dachau
+
Der neue Vorstand: Vorsitzender Franz Schütz, Andreas Plengorth, Thomas Barnett, Benjamin Ehrat, Sebastian Kaubitzsch, Jugendleiterin Kathrin Thole, Hans-Dieter Saffran, Ralf Ittmann und Matthias Zeidler (v.l.).

Aero-Club Dachau wählt auf seiner Hauptversammlung erstmals einen Geschäftsführer

Neuwahlen, Pokalverleihung und Ehrungen

In einem außergewöhnlichen Ambietnte zwischen Flugzeugen fand die Hauptversammlung des Aero-Club Dachau mit Neuwahlen, Pokalverleihung und Ehrungen statt.

Dachau – In einem außergewöhnlichen Ambiente zwischen Flugzeugen hat heuer die Hauptversammlung des Aero-Club Dachau mit Neuwahlen, Pokalverleihung und Ehrungen stattgefunden.

Der ursprünglich für den 13. März festgelegte Termin musste bedingt durch die Corona-Pandemie verschoben werden und durfte nun aufgrund neuer Lockerungen in der Halle auf dem Gröbenrieder Gelände stattfinden.

Franz Schütz kandidierte als Vorsitzender. Er hielt bereits seit März den Betrieb am Laufen, weil der bisherige Vorsitzende Hans-Dieter Saffran aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nach drei Jahren niedergelegt hatte. Schütz, der sich bisher in verschiedenen Funktionen seit vielen Jahren um den Aero-Club verdient gemacht hat, trat wieder an, wie er sagte, „weil alle potenziellen Kandidaten nicht wollten, und es muss ja weitergehen. Wir haben eine tolle Anlage mit Segelflugbetrieb am Rande der Großstadt. Das wollen wir erhalten und möglichst noch ausbauen“.

Wegen des enormen Verwaltungsaufwands für den Vorstand schlug er vor, zusätzlich einen Geschäftsführer zu wählen, „wir müssen alle zusammenhelfen, einer allein schafft das nicht“. „Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit“ seien seine Voraussetzungen für den Flugbetrieb.

In geheimer Wahl entschieden sich 64 der 66 anwesenden Stimmberechtigten für Schütz als Vorsitzenden. Matthias Zeidler wurde zum zweiten Vorsitzenden gewählt und Hans-Dieter Saffran zum Geschäftsführer. Andreas Plengorth bleibt Ausbildungsleiter und Ralf Ittman Schatzmeister. Das Amt des Schriftführers übt Benjamin Ehrat aus. Thomas Barnett ist wie bisher Sportreferent und Klaus Heck der technische Leiter. Als Beiräte unterstützen Siegfried Zenker und Sebastian Kaubitzsch das Team.

Wahlleiter Robert Dottl hatte zuvor die Verdienste der Kandidaten beleuchtet. Er selbst wurde in seinem Amt als langjähriger Kassenprüfer erneut bestätigt. Die Jugendleiterin Kathrin Thole war schon zuvor gewählt worden.

ink

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wein-Affäre: Betzin sauer auf die Justiz
Das Verfahren gegen den Jetzendorfer Bürgermeister Manfred Betzin wegen Vorteilsnahme im Amt wurde eingestellt. Zum erhofften Freispruch kam es jedoch nicht.
Wein-Affäre: Betzin sauer auf die Justiz
Kalterbach wird auf 300 Metern Länge renaturiert - Gemeinderat stimmt zu
Nächstes Projekt des Vereins Dachauer Moos ist die Renaturierung des Kalterbachs im Bereich Obergrashof.
Kalterbach wird auf 300 Metern Länge renaturiert - Gemeinderat stimmt zu
Valentina aus Schwabhausen
Valentina Sophie heißt das kleine Mädchen, das jetzt im Krankenhaus Josefinum in Augsburg das Licht der Welt erblickte. Sie wog 3400 Gramm und war 51 Zentimeter groß. …
Valentina aus Schwabhausen
Führungswechsel bei der Ainhofner Wehr
Bei der Freiwilligen Feuerwehr Ainhofen gibt es neue Führungskräfte. Zudem wurden die alten Kommandanten nach zwölf Jahren mit viel Lob für ihre Arbeit verabschiedet.
Führungswechsel bei der Ainhofner Wehr

Kommentare