Zwei Verletzte während Jazz in allen Gassen

Polizei fahndet nach zwei Schlägern

Die Dachauer Polizei sucht zwei Schläger.

Dachau Die Polizeiinspektion Dachau sucht nach Zeugen für eine Schlägerei, die sich während der Veranstaltung „Jazz in allen Gassen“ in der Nacht von Freitag auf Samstag zugetragen hat.

Wie die Polizei mitteilt, wurden gegen 0.45 Uhr in der Konrad-Adenauer-Straße zwei 23- und 25-jährige Männer aus dem Landkreis Dachau von zwei unbekannten jungen Männern angegriffen und verletzt.

Die beiden Täter waren etwa 190 Zentimeter groß. Einer der beiden war dunkelhäutig, der andere wird als südländischer Typ beschrieben. Die beiden Angreifer waren in Begleitung von zwei weiteren, unbeteiligten Personen.

Der verletzte 23-Jährige wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Dritter Orden in München eingeliefert, der 25-Jährige begab sich anschließend selbst in ärztliche Behandlung.

Die Polizeiinspektion Dachau ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0 81 31/56 10 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lukrativer Festnachmittag
Bei der alljährlichen Benefizveranstaltung fand auch heuer ein Festnachmittag des Vereins Miteinander-Füreinander in der Aula der Grund- und Mittelschule Haimhausen …
Lukrativer Festnachmittag
Nach der Wahl im Landkreis Dachau: Wo war welche Partei am stärksten?
Die Wahllokale sind geschlossen. Wahlbeteiligung in Bayern: 72,5 Prozent. Wie der Landkreis Dachau gewählt hat und alle Reaktionen und News dazu, berichten wir hier live …
Nach der Wahl im Landkreis Dachau: Wo war welche Partei am stärksten?
Anna Katharina aus Oberroth
Groß ist die Freude über die Geburt von Anna Katharina. Das Mädchen ist das zweite Kind von Stefanie und Rainer Wiedemann aus Oberroth. Das Licht der Welt erblickte sie …
Anna Katharina aus Oberroth
Einbrecher verursachen hohen Schaden in Dachauer KfZ-Zulassungsstelle
Einen sechsstelligen Beute- sowie Sachschaden haben Einbrecher, die brachiale Gewalt anwendeten, in der Nacht zum Sonntag in der Kfz-Zulassungsstelle verursacht.
Einbrecher verursachen hohen Schaden in Dachauer KfZ-Zulassungsstelle

Kommentare