Unfall am Unteren Markt in Dachau 

Unbekannte Frau fährt Neunjährige an - Polizei sucht Zeugen

Die Dachauer Polizei ist auf der Suche nach der Fahrerin eines dunklen VW Golf, die am Dienstag, 6. März, gegen 18.30 Uhr am Unteren Markt ein neunjähriges Mädchen angefahren hat.

DachauLaut Polizei überquerte die neunjährige Schülerin aus Dachau zu Fuß die Gröbenrieder Straße an der Kreuzung zur Münchner Straße und wurde dabei von dem Golf, der von der Münchner Straße nach rechts abbog, angefahren. Die Fahrerin des VW Golf erkundigte sich nach dem Unfall nach dem Zustand des Mädchens.

Die Schülerin gab an, nicht verletzt zu sein, so fuhr die VW-Fahrerin schließlich weiter. Später verspürte das Mädchen jedoch Schmerzen, wie die Polizei mitteilte, und wurde von seiner Mutter zum Arzt gebracht.

Am Donnerstag erst wurde der Unfall dann bei der Polizei gemeldet. Die unbekannte Fahrerin des VW Golf sowie mögliche Zeugen des Unfalles werden nun gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Dachau unter der Telefonnummer 0 81 31/56 10 zu melden.

dn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Frank Leonhardt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Edeka in Odelzhausen öffnet heuer nicht mehr
Die Odelzhauser müssen sich noch gedulden, bis sie im neuen Edeka-Markt einkaufen können. Die Bauarbeiten verzögern sich. 
Neuer Edeka in Odelzhausen öffnet heuer nicht mehr
Hundesteuer in Hilgertshausen-Tandern um 100 Prozent erhöht
Keine gute Nachricht für Zamperl-Besitzer in der Gemeinde Hilgertshausen-Tandern: Die Hundesteuer geht um 100 Prozent rauf. Ab 1. Januar hebt die Gemeinde die Steuer für …
Hundesteuer in Hilgertshausen-Tandern um 100 Prozent erhöht
Jens Spahn hat viele Ideen
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn war Gast im Pflegezentrum Indersdorf. Zentrales Thema des Besuchs: die Pflege. In diesem Bereich habe es einen großen …
Jens Spahn hat viele Ideen
Streit an Karlsfelder Bushaltestelle endet mit Messer im Hals
Ein Streit zwischen zwei Männern in Karlsfeld am Freitagabend endete tragisch. Während der Schlägerei zog der eine Mann ein Messer und stach dem anderen in den Hals.
Streit an Karlsfelder Bushaltestelle endet mit Messer im Hals

Kommentare