Unfall in Dachau

Porsche-Lenkerin übersieht Motorradfahrer

Eine Porsche-fahrerin hat am Mittwoch beim Abbiegen einen Motorradfahrer übersehen. Der musste stark bremsen und stürzte. Die Unfallverursacherin bemerkte den Sturz wohl nicht und fuhr davon. Doch die Polizei konnte sie ermitteln.

Eine 39-jährige Porsche-Fahrerin wollte am Mittwoch um 6.50 Uhr vom Moriweg nach links in die Freisinger Straße einbiegen. Sie nutzte laut Polizei eine Lücke auf der Linksabbiegespur, übersah jedoch einen geradeaus, Richtung Stadtbahnhof fahrenden 42-jährigen Kradfahrer auf seiner Kawasaki. Der Mann musste stark bremsen und ausweichen – und stürzte. Die Porsche-Lenkerin bemerkte den Unfall vermutlich nicht und fuhr einfach weiter. Der 42-Jährige erlitt leichte Verletzungen, an der Kawasaki entstand 1000 Euro Schaden. Anhand des Kennzeichens konnte die Polizei die Autofahrerin schnell ausfindig machen. 

   dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rollerfahrer wird übersehen: Mann (63) stürzt und verletzt sich
Ein 63-jähriger Rollerfahrer aus Karlsfeld hat sich am Dienstagnachmittag in Dachau bei einer Kollision mit einem Auto leicht verletzt.
Rollerfahrer wird übersehen: Mann (63) stürzt und verletzt sich
Alle Stimmen sind ausgezählt: Keiner der Dachauer Kandidaten zieht über die Liste ein
Was Sie aus dem Stimmkreis Dachau wissen müssen: Die Ergebnisse der Landtagswahl und ihre Nachwehen im Ticker zum Nachlesen.
Alle Stimmen sind ausgezählt: Keiner der Dachauer Kandidaten zieht über die Liste ein
Mitarbeiter mit Pistole bedroht: Unbekannter überfällt Tankstelle und flieht
Am Dienstag überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle in der Freisinger Straße und erbeutete Bargeld in dreistelliger Höhe. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck bittet um …
Mitarbeiter mit Pistole bedroht: Unbekannter überfällt Tankstelle und flieht
Die AfD zieht nicht in den Landtag ein - wenn es nach den Schülern der Karlsfelder FOS geht
Die Grünen liegen bei der Schülerschaft der Fachoberschule Karlsfeld ebenso hoch im Kurs wie im übrigen Freistaat, die AfD hingegen würde den Einzug ins Maximilianeum …
Die AfD zieht nicht in den Landtag ein - wenn es nach den Schülern der Karlsfelder FOS geht

Kommentare