Unfall zwischen Dachau und Prittlbach

Radfahrerin (16) von Auto erfasst

Eine 16-jährige Radfahrerin ist am Mittwoch bei einem Zusammenstoß mit einem Auto mittelschwer verletzt worden.

DachauDie Schülerin aus Prittlbach war mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Freisinger Straße von Prittlbach in Richtung Dachau unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Kurz vor der Bahnunterführung wollte sie die Freisinger Straße an der dortigen Querungshilfe überqueren. Offenbar übersah sie dabei einen ebenfalls in Richtung Dachau fahrenden Pkw, der von einem 56-jährigen Haimhauser gelenkt wurde. Der Pkw-Fahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen, hatte aber trotz Vollbremsung keine Möglichkeit den Unfall zu vermeiden und erfasste die Schülerin. Die Schülerin prallte gegen die Windschutzscheibe des Pkw und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Sie zog sich mittelschwere Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand Schaden in Höhe von rund 1000 Euro, am Fahrrad von 100 Euro.

dn

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sturm fegt Lastwagen von der Straße - Fahrer schwer verletzt
Ein 56-jähriger Lastwagenfahrer ist bei dem Sturm am Donnerstagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden. Der Wind drückte seinen Lkw von der Straße, im Acker …
Sturm fegt Lastwagen von der Straße - Fahrer schwer verletzt
Abholzen am Aussichtshügel
Mehrere Bäume am Aussichtshügel nahe der Schinderkreppe werden in diesen Tagen gefällt. Grund: Wegen der Bäume besteht die Gefahr, dass Schadstoffe ins Grundwasser …
Abholzen am Aussichtshügel
Mann verprügelt seine Partnerin auf A8-Standstreifen - Tochter muss alles mitansehen
Ein 47-Jähriger soll, während er seinen SUV über die A8 lenkte, seiner Freundin (46) auf dem Beifahrersitz ins Gesicht geschlagen haben. Nun stand er vor Gericht.
Mann verprügelt seine Partnerin auf A8-Standstreifen - Tochter muss alles mitansehen
Ein zweifelhafter Glücksfall
Die Helios-Amperkliniken Dachau und Indersdorf haben einen neuen Geschäftsführer. Gerd Koslowski heißt der neue Mann. Der 47-Jährige genießt das Vertrauen seines neuen …
Ein zweifelhafter Glücksfall

Kommentare