Notarzt
+
Eine schwer verletzte Radfahrerin musste versorgt werden

Schwerer Unfall in der Bahnhofstraße in Dachau

Radlerin in Dachau schwer verletzt

Dachau – Eine 51-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall am Samstag schwer verletzt worden. Kurz vor Mitternacht war ein 19-jähriger Opel-Lenker rückwärts aus einer Parkbucht in die Bahnhofstraße in Dachau gefahren. Der Dachauer übersah dabei die Richtung Münchner Straße fahrende Radlerin, wie die Polizei Dachau am Montag mitteilte. Es kam zur Kollision.

Die schwer verletzte 51-jährige Frau aus Dachau musste ins Klinikum Dritter Orden eingeliefert werden.

Der Unfallverursacher kam ohne Blessuren davon. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro. Die Feuerwehr Dachau war zur Absicherung der Unfallstelle eingesetzt.  

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare