Antrag

Stadt Dachau soll E-Busse kaufen

Bislang wird das Dachauer Busnetz ausschließlich von dieselbetriebenen Bussen bedient. Damit sich dies mittel- bis langfristig ändert, hat das Bündnis für Dachau einen Antrag an den Stadtrat gestellt.

Dachau – Darin heißt es: „Angesichts der jüngsten Messungen zur Stickoxidbelastung in Dachau, die erhebliche Belastungen im gesamten Stadtgebiet ergeben haben, ist es dringend geboten, alle für die Stadt möglichen Maßnahmen zur Reduzierung der Schadstoffbelastung zu ergreifen.“

Der Busverkehr könnte hierzu ein „kleiner Baustein“ sein. Konkret wünscht sich die Bündnis-Fraktion daher, dass für die Busflotte, die ohnehin ausgebaut werden soll, künftig nur noch elektrobetriebene Fahrzeuge angeschafft werden. Finanziert werden könnte dies auch durch einen kräftigen Zuschuss des Bundesumweltministeriums: Dieses, so steht es im Bündnis-Antrag, kommt für 80 Prozent der Mehrkosten gegenüber klassisch betriebenen Bussen auf. 

Stefanie Zipfer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Streit an Karlsfelder Bushaltestelle endet mit Messer im Hals
Ein Streit zwischen zwei Männern in Karlsfeld am Freitagabend endete tragisch. Während der Schlägerei zog der eine Mann ein Messer und stach dem anderen in den Hals.
Streit an Karlsfelder Bushaltestelle endet mit Messer im Hals
Der ewige Kampf um den Milchpreis
60 Milchbauern aus dem Landkreis haben auf dem Bertele-Hof in Humersberg bei Altomünster das 20-jährige Bestehen des Bundes deutscher Milchviehhalter (BDM) gefeiert. Die …
Der ewige Kampf um den Milchpreis
Mitten auf der Autobahn: Frau fällt in Unterzucker - Brummifahrer mit heldenhaftem Beschützerinstinkt
Riesen Glück und einen Schutzengel in Form eines Lastwagenfahrers hatte eine 65 Jahre alte Autofahrerin. Sie war auf der Autobahn München-Stuttgart in starke …
Mitten auf der Autobahn: Frau fällt in Unterzucker - Brummifahrer mit heldenhaftem Beschützerinstinkt
Genehmigung imzweiten Anlauf
Die Premiere war noch verregnet, nun soll es am kommenden Sonntag, 23. September, funktionieren: der erste große Hofflohmarkt in Dachau!
Genehmigung imzweiten Anlauf

Kommentare