Polizei Dachau sucht Zeugen

Trickbetrüger bringt Rentnerin um Schmuck und Bargeld

Ein Trickbetrüger hat am Mittwoch eine Rentnerin in Dachau um Schmuck sowie Bargeld gebracht. Er hatte sich als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgegeben und sich Zutritt zur Wohnung der 87-Jährigen verschafft. Die Polizei hofft nun als Zeugen.

Dachau – Die 87-jährige Rentnerin öffnete am Mittwochnachmittag einem angeblichen Mitarbeiter der Wasserwerke die Türe und ließ ihn in ihre Wohnung in der Augustenfelder Straße, wie die Polizei mitteilte. Durch einen Trick lenkte der Mann die Frau ab und erbeutete Schmuck sowie Bargeld in Höhe von knapp über tausend Euro. Danach verließ er die Wohnung. Der Rentnerin fiel erst dann auf, dass der Mann sie betrogen hatte.

Der deutsch sprechende Täter wird beschrieben als etwa 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, mit kurzen schwarzen Haaren. Er war bekleidet mit einer dunklen Jacke.

Die Polizeiinspektion Dachau erhofft sich anhand der Beschreibung Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0 81 31/56 10. Vielleicht hat der Mann bei anderen Dachauern ebenfalls versucht in die Wohnung zu gelangen, hofft die Polizei.

In diesem Zusammenhang weist die Polizeiinspektion Dachau nochmals darauf hin, dass man sich im Zweifelsfall immer den Ausweis oder ein Legitimationspapier vorzeigen lassen sollte. Erst Ende Februar gab sich ein Mann in Dachau als Telekommitarbeiter aus und erbeutete Bargeld (wir berichteten).

dn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Frank Leonhardt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Wirte mit Herzblut nehmen Abschied
Bernhard Öttl und Simon Radlmayr haben Schlosswirtschaft und Biergarten Mariabrunn zu dem gemacht, was sie heute sind: ein Aushängeschild. Doch jetzt verlassen die …
Zwei Wirte mit Herzblut nehmen Abschied
Der Sportverein wird Eigentümer
Anders als bei der Maisachhalle, die nächstes Jahr abgerissen werden soll, wird der TSV Bergkirchen Eigentümer der neuen Sport- und Mehrzweckhalle sein. Jetzt wurden die …
Der Sportverein wird Eigentümer
„Die Glucke“ und der Oberbürgermeister
Die Spitzenkandidatin der Bayern-SPD, Natascha Kohnen, diskutierte in Dachau mit OB Florian Hartmann. Es ging um Wohnungsbau und Kitas. Aber auch Privates gaben die …
„Die Glucke“ und der Oberbürgermeister
Dachauerin (19) schreit um Hilfe und kann ins Haus eines Anwohners flüchten
Ein bislang unbekannter Täter hat in den Morgenstunden in Dachau eine junge Frau sexuell belästigt.
Dachauerin (19) schreit um Hilfe und kann ins Haus eines Anwohners flüchten

Kommentare