Lisa (19) aus Petershausen
1 von 13
Lisa (19) aus Petershausen
Leonie Laura (21) aus Karlsfeld
2 von 13
Leonie Laura (21) aus Karlsfeld
Tatjana (22) aus Dachau
3 von 13
Tatjana (22) aus Dachau
Elisabeth (19) aus Karlsfeld
4 von 13
Elisabeth (19) aus Karlsfeld
Sophia (20) aus Dachau
5 von 13
Sophia (20) aus Dachau
Petra (24) aus Hebertshausen
6 von 13
Petra (24) aus Hebertshausen
Laura (20) aus Dachau
7 von 13
Laura (20) aus Dachau
Laura (21) aus Karlsfeld
8 von 13
Laura (21) aus Karlsfeld

Sehen Sie alle Bewerbungsfotos!

Diese Frauen aus dem Landkreis Dachau wollen das tz-Wiesn-Madl werden

Diese Frauen aus dem Landkreis Dachau brauchen Ihre Unterstützung: Denn sie alle wollen das tz-Wiesn-Madl 2017 werden. Es kann aber nur eine Gewinnerin geben. 

Zum achten Mal sucht die tz pünktlich zum größten Volksfest der Welt das Wiesn-Madl 2017. Und das Mitmachen lohnt sich, wie Sie unten lesen können! Es gibt super Gewinne.

Hier finden Sie alle Kandidatinnen für die Sie noch voten können - Offenes Voting tz-Wiesn-Madl 2017 für den Landkreis Dachau.   

Sophia (20) aus Dachau

Sie ist Studentin. Ihre Hobbys sind Reiten und Musik. Sie schreibt, warum sie tz-Wiesn-Msdl 2017 werden will: „Weil ich die Wiesn liebe und jedes Jahr draußen bin, seit ich denken kann. Ich habe mir extra dafür ein Dirndl gekauft und fühle mich darin auch pudelwohl.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de

Leonie Laura (21) aus Karlsfeld

Sie ist Studentin. Ihre Hobbys sind Modeln und Nähen. Sie schreibt: „Ich möchte das tz-Wiesn-Madl 2017 werden, weil ich die Tracht und das Traditionelle liebe. Ich gehe super gerne auf die Wiesn und liebe unsere Stadt München. Außerdem möchte ich weiter neue Erfahrungen im Modelbusiness machen und viele verschiedene, interessante Menschen kennen lernen.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Laura (20) aus Dachau

Sie ist von Beruf Kinderpflegerin. Ihre Hobbys sind Wandern, Lesen, Backen. Sie schreibt: „Griaß eich, i bin d'Laura und do bin i dahoam! Ich bin 20 Jahre alt und komme aus Dachau bei München. Ich möchte tz-Wiesn-Madl 2017 werden, weil ich ein großer Fan der Tracht bin und finde, dass in jeden Kleiderschrank a Dirndl und a Lederhosn g‘hört. Ich liebe unser wunderschönes Bayern und seine Traditionen, deshalb ist der jährliche Wiesnbesuch ein Pflichtprogramm für mich!“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Tatjana (22) aus Dachau

Sie ist von Beruf ZfA. Ihre Hobbys sind Kochen, Backen und mir Freunden treffen. Sie schreibt: „Servus, ich bin die Tati, 22, und komme aus Dachau. Warum möchte ich Wiesn-Madl 2017 werden? Ich bin ein Fan von der Tracht und liebe einfach unser wunderschönes Bayern und seine Traditionen, darum gehört für mich der Wiesnbesuch zum alljährlichen Pflichtprogramm.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de

Petra (24) aus Hebertshausen

Sie ist von Beruf Produktionsmitarbeiterin. Ihre Hobbys sind Feiern, Reiten und Freunde. Sie schreibt: „Ich möchte tz-Wiesn-Madl 2017 werden, weil ois echts boarischs Madl :) gehört de Wiesn, die Tracht und eine Mass Bier zum Münchner Oktoberfest dazu. Außerdem möchte ich zeigen, dass man als gepierctes und tätowiertes Mädchen im Dirndl eine wahre Augenweide ist!“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Elisabeth (19) aus Karlsfeld

Sie ist Studienbewerberin. Ihre Hobbys sind Singen, Tanzen und Schauspielern. Sie schreibt: „Ich möchte tz-Wiesn-Madl 2017 werden, weil ich die Offenheit und die Lebenslust der Menschen auf der Wiesn sehr schätze. Dadurch können alle gemeinsam feiern, egal woher sie kommen und welche Geschichte sie haben. Außerdem liebe ich die Tracht, die jedem eine super Figur macht, und würde sie am liebsten jeden Tag anziehen. Ich würde mich deswegen freuen, meine Sammlung erweitern zu können.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Lisa (19) aus Petershausen

Sie ist Studentin. Ihr Hobby ist Eiskunstlauf. Sie schreibt: „Ich möchte tz-Wiesn-Madl 2017 werden, weil i a bayrisches Madl bin, die Kultur lebe und ich Bayern vertreten will!“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Amelie (18) aus Langenpettenbach

Sie ist Sozialpflegerin. Ihre Hobbys sind Reiten, Malen und Singen. Sie schreibt: „Ich möchte tz-Wiesn Madl werden, weil ich zeigen will das Pfleger/innen nicht nur das eine können sondern auch das Partyleben haben wie jede andere Person.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Laura (21) aus Karlsfeld

Sie ist Personaldisponentin. Ihre Hobbys sind Reiten, Ski fahren und Feiern. Sie schreibt: „Ja, warum mechad i Tz Wies'n-Madl wern? Da dads jetzt vui Gründe gebn und a jeda mechad überzeugn. I moan das si nermands findn lasst der sei Dirnl eftas ausbackld wia i, denn da wo i mi rumtreib im Dachauer "Hinterland" gibts oi wei was zum feiern und mia san traditionell natürlich in Tracht. Bei uns is imma was los obs auf da Fahnaweih, am Schützenboi, beim Maibaum aufstoin, an am Geburtsdog, am Voiksfest oda amoi auswärts aufm Gabalier-Konzert is ... mia stenga fürd Tracht und fürs feiern! Zudem kimmt a no das i a waschechts Voiksfestkind bin sprich a Schaustellermadl. Von März bis Dezember is Voiksfest-Saison und mei Familie und i san mit unsre Standl unterwegs damits ihr a Vergnügn hom kennts. Sprich a auf da Wies'n san mia mit unsam Mandlstandl seit üba 20 Johr scho live dabei und des de kompletten 16 Dog lang ... Deswegn moan i das i in de Rolle perfekt nei bassn dad und so 1-2 Dirndl mehra zum wechseln für so vui Veranstaltungen waradn natürlich a ned schlecht.“

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Katharina (26) aus Karlsfeld

Sie ist Medizinische Fachangestellte. Ihre Hobbys sind Kosmetik, Freunde, Familie und meine Hunde. Sie schreibt warum sie tz-Wiesn-Madl werden will: „Das mein Selbstvertrauen wächst weil ich mich selbst nicht so wohl fühle . Und es war einfsch schon immer mein Traum mal bei sowas mit zu machen und zu sehen ob ich trotz meiner Größe Chancen habe. "

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Janine (21) aus Dachau

Sie ist Steuerfachangestellte. Ihre Hobbys sind Reiten, Lesen, Zeit Freunden verbringen und Schwimmen. Sie schreibt warum sie tz-Wiesn-Madl werden will: „Weil ich gerne ein Dirndl trage und ich es mir total cool vorstelle das tz-Wiesn-Madl 2017 zu werden"

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de.

Hoa Lan (36) aus Dachau

Sie ist Barista (Verkäuferin). Ihre Hobbys sind Tanzsport, Kampfsport, Kaligraphie, Nähen und Kochen. Sie schreibt warum sie tz-Wiesn-Madl werden will: „Ich möchte tz-Wiesn-Madl 2017 werden, weil ich gern traditionelle Dirndl an jedem festlichen Tag vorführen möchte."

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de

Simone (19) aus Ainhofen

Sie ist Duale Studentin für Wirtschaftsingenieurwesen. Ihre Hobbys sind Tanzen, Fitness, Schützenverein und der VfB Ainhofen. Sie schreibt warum sie tz-Wiesn-Madl werden will: „I mechad tz-Wiesn-Madl 2017 wean, weil de Leid ausm Dachauer Hinterland a moi bissl Aufmerksamkeit woin."

Sehen Sie alle Fotos der Bewerberin auf tz.de

Die Bewerbung ist ganz einfach: Bewerberinnen schicken über das Online-Formular mindestens drei Bilder von sich und schreiben dazu, weshalb sie das tz-Wiesn-Madl 2017 werden wollen. Alle Informationen zu den tz-Wiesn-Madl-Bewerbungen

tz-Wiesn-Madl 2017: Das können die Kandidatinnen gewinnen

Der Hauptpreis dieses Jahr für die Gewinnerin der Wahl zum tz-Wiesn-Madl ist ein brandneues smart cabrio electric drive im Wert von 30.000 Euro. Alle Top-12-Finalistinnen werden zusätzlich von Daller Tracht mit tollen Trachten-Outfits ausgestattet. Die Top-Drei erhalten zusätzlich einen exklusiven Gutschein von Daller Tracht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dachau
Ois Easy feiern grandiose Geburtstagsparty
Auf dem Dachauer Volksfest hatten sie einst ihren ersten Auftritt – und am Freitag wohl ihren größten! Im Festzelt feierten die Musiker von Ois Easy ihr 20-jähriges …
Ois Easy feiern grandiose Geburtstagsparty
Dachau
Das Dachauer Volksfest  mit Bilderbuch-Festzug gestartet - Die Bilder
Das Dachauer Volksfest ist gestartet. Die Bilder oben zum Durchklicken vom Festzug und weitere Volksfest-Eindrücke vom ersten Tag. Hier geht es zur Geschichte dahinter, …
Das Dachauer Volksfest  mit Bilderbuch-Festzug gestartet - Die Bilder
Heftiges Unwetter fegt über Landkreis Dachau: Bilder zeigen Ausmaß der Zerstörung
Ein heftiges Unwetter hat am Mittwochabend ab 18.15 Uhr eine Schneise der Verwüstung von Ampermoching über Hebertshausen nach Dachau-Ost gezogen. 
Heftiges Unwetter fegt über Landkreis Dachau: Bilder zeigen Ausmaß der Zerstörung
In der Sache hart, im Ton milder
Ministerpräsident Markus Söder gab sich am Donnerstag in Hebertshausen milder. Der Grund dafür saß im Publikum: Hebertshausens Bürgermeister Richard Reischl, der mit …
In der Sache hart, im Ton milder