Einbruch in Bar in Dachauer Altstadt

Fette Beute, hoher Schaden

Unbekannte Täter sind am Donnerstag in den späten Morgenstunden in eine Dachauer Bar eingebrochen. Sie richteten hohen Sachschaden an – und machten fette Beute.

Dachau - Die Einbrecher hatten Werkzeug dabei, mit dem sie gewaltsam die Tür der Bar in der Dachauer Altstadt aufbrachen. Im Gebäudeinneren brachen sie laut Polizei auch noch Automaten auf. Die Täter entwendeten Getränke, Tabakwaren und Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro. An Eingangstür und Automaten entstand nicht unerheblicher Sachschaden von rund 8500 Euro. Die Polizeiinspektion Dachau sucht nach Zeugen, die auffällige Beobachtungen in der Dachauer Altstadt gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0 81 31/56 10 entgegen genommen.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freie Fahrt auf der B 471
Die B 471 wird schon am Samstag, 22. September, um 16 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Das Staatliche Bauamt Freising teilte mit, dass die Bauarbeiten eine Woche …
Freie Fahrt auf der B 471
Dank dem schlechten Fernsehprogramm!
Abtauchen in geheimnisvolle Fantasiewelten, spannende Abenteuer mit Märchenhelden erleben oder ungewöhnliche Schätze in einer alten Rumpelkammer entdecken: Das …
Dank dem schlechten Fernsehprogramm!
Die Nordumfahrung rückt näher
Um Pendlern das Leben zu erleichtern, wird seit Jahren über das Thema Umfahrungen um die Stadt Dachau gestritten. Bei der Nordumfahrung könnte es nun schnell gehen: …
Die Nordumfahrung rückt näher
Nach Unfall: Gemeinde Indersdorf wünscht sich beschrankten Bahnübergang
Die Indersdorfer Gemeinderäte wollen sich dafür stark machen, dass der Bahnübergang an der Gemeindeverbindungsstraße Frauenhofen-Ried beschrankt wird. Das wurde in der …
Nach Unfall: Gemeinde Indersdorf wünscht sich beschrankten Bahnübergang

Kommentare