Einbruch in Dachau: Kripo bittet um Hinweise 

Unbekannte richten in Kindergarten hohen Sachschaden an

Ein oder mehrere unbekannte Täter sind in den Kindergarten in der Silnerstraße eingebrochen. Sie erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag, richteten aber einen Sachschaden in Höhe von 5000 Euro an.

Dachau – Wie das Polizeipräsidium Oberbayern am Montag mitteilte, schlugen die Einbrecher zwischen  Sonntag, 11.30 Uhr, und Montagfrüh zu. Der oder die Einbrecher hatten sich über eine Terrassentüre gewaltsam Zutritt in einen Kindergarten verschafft. Auf der Suche nach Bargeld brachen die Eindringlinge mehrere Türen und Schränke auf. Aus einem aufgebrochenen Tresor erbeuteten sie einen geringen Bargeldbetrag. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übernommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter Telefon 0 81 41/61 20 entgegen.  dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Christus auf der Beifahrerseite
Ein Feldkreuz durchschlug bei einem Unfall am Donnerstagabend die Windschutzscheibe eines Autos – und landete auf der Beifahrerseite.
Christus auf der Beifahrerseite
Opelfahrer pralltgegen Flurkreuz
Ein 75-jähriger Opel-Fahrer ist am Donnerstagabend an der B 13 bei Haimhausen gegen ein Feldkreuz geprallt. Unfallursache war laut Polizei überhöhte Geschwindigkeit.
Opelfahrer pralltgegen Flurkreuz
Unbekannter fährt Hündin Resi an und flüchtet
Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagabend auf der Münchner Straße in Dachau einen Hund angefahren und ist geflüchtet, wie die Polizei Dachau in ihrem …
Unbekannter fährt Hündin Resi an und flüchtet
Bahn-Mitarbeiter schubst 16-Jährigen in S-Bahn - Situation eskaliert sofort
Am Hauptbahnhof München blockierte ein 16-Jähriger eine S-Bahn. Ein Bahn-Mitarbeiter schubste den Jugendlichen deshalb - die Situation eskalierte daraufhin.
Bahn-Mitarbeiter schubst 16-Jährigen in S-Bahn - Situation eskaliert sofort

Kommentare