Rockavaria findet 2018 wieder in München statt – an einem ganz anderen Ort

Rockavaria findet 2018 wieder in München statt – an einem ganz anderen Ort

Zwei Einsätze für Rettungskräfte am Donnerstagnachmittag

Unfall am Familienbad und leblose Person am Karlsfelder See

Zu zwei Einsätzen mussten die Rettungskräfte am Donnerstagnachmittag ausrücken. Am Familienbad ereignete sich ein Auffahrunfall mit vier Autos, und am Karlsfelder See wurde eine Person reanimiert.

Dachau/KarlsfeldAm Familienbad ereignete sich gegen 15 Uhr ein Auffahrunfall mit vier Pkw. Eine Autofahrer hatte angehalten, um Leute aussteigen zu lassen, drei Pkw-Lenker bremsten, doch der vierte übersah die stehenden Autos. Der 27-Jährige prallte auf das letzte Auto und schob alle aufeinander, bis auf den ersten Pkw. Vier Personen zwischen 17 und 27 Jahren wurden leicht verletzt. Die Feuerwehr nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Am Karlsfelder See fanden Passanten laut Polizei eine leblose Person und alarmierten die Rettungskräfte. Die 60-jährige Person konnte reanimiert werden und wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Karlsfelder zeichnet Gespräch mit Polizisten auf - Richter versteht‘s 
Ein junger Mann fühlt sich von Polizisten ungerecht behandelt. Deshalb zeichnet er mit seinem Telefon die Unterhaltung auf. Das darf er nicht. Doch auch die Polizei …
Betrunkener Karlsfelder zeichnet Gespräch mit Polizisten auf - Richter versteht‘s 
Josef Michael aus Unterbachern
Josef Michael heißt das erste Kind von Claudia und Josef Sedlmeyr aus Unterbachern. Josef erblickte in der Frauenklinik in der Münchner Taxisstraße das Licht der Welt. …
Josef Michael aus Unterbachern
Schwierigkeiten bei Niederrother Baugebiet
Im neuen Baugebiet Eichenweg in Niederroth sollen Wohnungen für rund 100 Leute entstehen. Eigentlich ist die Planung längst fertig – doch es gibt weiterhin Probleme mit …
Schwierigkeiten bei Niederrother Baugebiet
Kopfprämie ausgesetzt
Mit verschiedenen Maßnahmen wollen die Helios Amper-Kliniken AG die Zufriedenheit der Patienten erhöhen. Mitarbeiter, die neue Pflegekräfte anwerben, sollen …
Kopfprämie ausgesetzt

Kommentare