Staatsstraße 2047: Ufall auf gerader Strecke

33-jährige Polo-Fahrerin kracht in Gegenverkehr

Drei Personen sind bei einem Unfall am Donnerstagmorgen auf der Staatsstraße 2047 zwischen Schwabhausen und Dachau verletzt worden, einer von ihnen schwer. Eine 33-jährige Autofahrerin war laut Polizei aus unbekannter Ursache auf gerader Strecke nach links auf die Gegenfahrbahn.

Lohfeld - Die 33-jährige VW-Polo-Fahrerin aus Altomünster war von Schwabhausen in Richtung Dachau unterwegs. Aus unbekannter Ursache sei sie dann auf gerader Strecke nach links auf die Gegenfahrbahn gekommen, wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilte. Ein entgegenkommender 79-jähriger Mercedes-Fahrer aus Markt Indersdorf versuchte noch nach rechts auszuweichen, sein Pkw wurde jedoch vom entgegenkommenden Fahrzeug an der Fahrerseite touchiert. Der Indersdorfer verlor die Herrschaft über sein Auto und kam nach links von der Straße ab, so die Polizei. Der 79-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, sein Beifahrer sowie die Unfallverursacherin leicht verletzt. Alle drei Personen wurden ins Krankenhaus Dachau gebracht. Die Schadenshöhe an den beiden Fahrzeugen beläuft sich nach erster Schätzung auf rund 15 000 Euro. An der Unfallstelle im Einsatz waren die Feuerwehren Günding und Oberbachern sowie das THW Dachau.

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Viel geschafft dank Eigenleistung
Bei der Jahreshauptversammlung des THW-Fördervereins in der Gündinger Unterkunft haben Neuwahlen stattgefunden. Sven Langer wurde als Vereinsvorsitzender bestätigt.
Viel geschafft dank Eigenleistung
A8 bei Dachau: Kilometerlanger Stau nach Unfall - und keine Rettungsgasse
Auf der A8 bei Dachau ist es am Freitag zu einem Unfall gekommen. Und wieder einmal besonders ärgerlich für alle Rettungskräfte: Die fehlende Rettungsgasse erschwerte …
A8 bei Dachau: Kilometerlanger Stau nach Unfall - und keine Rettungsgasse
Schwerer Unfall wegen Übermüdung
In der Nacht zum Sonntag kurz nach Mitternacht kam ein junges Paar aus dem Kreis Esslingen bei der Fahrt auf der A 8 von der Fahrbahn ab. Kurz vor dem Parkplatz …
Schwerer Unfall wegen Übermüdung
Einsames Gedenken
Die Gedenkfeiern am Volkstrauertag stoßen in Stadt und Landkreis auf sinkende Resonanz. Nicht nur weniger Bürger kommen, um der Kriegsopfer zu gedenken, auch immer …
Einsames Gedenken

Kommentare