Unfall in Dachau

Elfjährige Radlerin von Auto angefahren

Am Mittwochvormittag hat eine Daimler-Lenkerin in Dachau laut Bericht der Polizeiinspektion Dachau eine Radlerin übersehen und diese mit dem Auto erfasst.

Dachau– Die Zweiradfahrerin, ein elfjähriges Mädchen, wurde leicht verletzt.

Gegen 10.10 Uhr war eine 66-jährige Karlsfelderin am vergangenen Mittwoch mit ihrem Daimler vom Wettersteinring nach links in die Münchner Straße abgebogen. Sie übersah dabei das elfjähriges Mädchen auf ihrem Fahrrad und erfasste die Radlerin leicht, wie die Polizei gestern in ihrem Pressebericht mitteilte.

Das Kind überquerte zum Unfallzeitpunkt zusammen mit ihrer Mutter die Münchner Straße auf dem markierten Übergang. Die Autofahrerin und die Radfahrerin hatten beide grünes Licht an der Ampel. Es entstand kein Sachschaden.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Vhs ist trotz Corona guter Dinge
Bei der Mitgliederversammlung der Vhs Bergkirchen sind die Verantwortlichen überrascht, wie gut das Online-Angebot läuft.
Die Vhs ist trotz Corona guter Dinge
Altlandrat Christmann im Verwaltungsrat der Sparkasse
Diese Personalie kommt überraschend: Die Regierung von Oberbayern hat Altlandrat Hansjörg Christmann für den Verwaltungsrat der Sparkasse Dachau ausgewählt.
Altlandrat Christmann im Verwaltungsrat der Sparkasse
„Bei den Bürgern ist er sehr beliebt“
Für den Röhrmooser Behindertenbeauftragten Josef Schmid gab es viel Lob. Bürgermeister Dieter Kugler hat ihn nun verabschiedet.
„Bei den Bürgern ist er sehr beliebt“
Auf einen Blick sehen, wo es Regionales gibt
Verbraucher und Landwirte auszusöhnen, Verständnis füreinander aufzubringen und gemeinsam Regionalität und Artenvielfalt im Landkreis unterstützen. Das ist das Ziel …
Auf einen Blick sehen, wo es Regionales gibt

Kommentare