+
Bei einem toten Graureiher und einem weiteren Tier im Landkreis ist die Vogelgrippe festgestellt worden. 

Vogelgrippe

Schwan und Reiher infiziert

Bei einem toten Schwan und einem toten Graureiher im Landkreis Dachau ist die Vogelgrippe festgestellt worden. Der Schwan war am Eichinger Weiher, Karlsfeld, gefunden worden, der Graureiher in Gröbenried.

Landkreis Nach Mitteilung des Friedrich-Loeffler-Institutes sind bei dem Schwan und dem Graureiher, beide tot im Landkreis Dachau gefunden, der hochpathogene Influenza-A-Virus vom Subtyp H5N8 nachgewiesen worden, wie das Landratsamt mitteilte.

In diesem Zusammenhang weist das Landratsamt auf die sei 18. November gültige Stallpflicht für Geflügel hin. Auch Geflügelmärkte, Ausstellungen und ähnliche Veranstaltungen von Geflügel und in Gefangenschaft gehaltener Vögel dürfen zurzeit nicht stattfinden.

Pressesprecher Wolfgang Reichelt betont, dass es sehr wichtig sei, die Stallpflicht und die Biosicherheitsmaßnahmen strikt einzuhalten, um einen Eintrag der Vogelgrippe in Nutztierbestände zu verhindern. Virushaltige Ausscheidungen von Wildvögeln können jederzeit z. B. Oberflächengewässer, Futtermittel und Einstreu bei im Auslauf gehaltenem Geflügel mit Influenzaviren verunreinigen, die für das Geflügel pathogen, also potenziell krankmachend, sind. 

Sollte die Vogelgrippe in einem Nutztierbestand ausbrechen, muss ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet errichtet werden, in dem Beschränkungen für Geflügelhalter gelten.  dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dean aus Wiedenzhausen
Der kleine Bub, der noch ganz verschlafen in die Kamera guckt, heißt Dean Aras und ist im Dachauer Krankenhaus zur Welt gekommen. Seine Eltern Dilara und Thomas Schulz …
Dean aus Wiedenzhausen
Finn aus Karlsfeld
heißt der kleine Bub, der sich hier in Mamas Armen dem Zeitungsfotografen präsentiert (Bild rechts). Das erste Kind von Patrycjy und Julian Meise aus Karlsfeld wurde im …
Finn aus Karlsfeld
Paul Adam aus Karlsfeld
Paul Adam
Paul Adam aus Karlsfeld
Betrunkener Asylbewerber (27) randaliert sich in die Zelle
Ein betrunkener Asylbewerber (27) hat in einer Dachauer Gaststätte und auf der Polizeiwache randaliert.
Betrunkener Asylbewerber (27) randaliert sich in die Zelle

Kommentare