+
Stehend begrüßte das Publikum die Band: Ois Easy gab im vergangenen Jahr ein grandioses Debüt beim Volksfestvorabend. 

Vorverkauf startet am Mittwoch

Ois Easy wieder beim Volksfestvorabend: Das nächste unvergleichliche Konzerterlebnis

Ois Easy wird auch heuer wieder den Vorabend auf dem Dachauer Volksfest bestreiten. Der Kartenvorverkauf beginnt am Mittwoch, 15. Mai.

Dachau – „Es lief letztes Jahr so toll, das muss man wiederholen!“ Darum gibt es heuer wieder den Ois-Easy-Abend auf dem Dachauer Volksfestes, wie Bandmitglied Michael Fischer mitteilte. Die Partyband wird zum zweiten Mal den Vorabend im großen Festzelt bestreiten. Der Vorverkauf beginnt am kommenden Mittwoch, 15. Mai.

Es war eine Riesenüberraschung, als Festwirt Ewald Zechner vor einem Jahr verkündete, dass Ois Easy den Volksfestvorabend übernehmen würde, den 17 Jahre lang die Blechblosn gestemmt hatte. Die fünf Bandmitglieder meisterten die Herausforderung bestens, sie feierten ihren 20. Geburtstag in einem ausverkauften Zelt mit einem Konzert, das sich in vielen Dingen von normalen Ois-Easy-Auftritten unterschied – angefangen beim künstlerischen Rahmen mit Vorgruppe, einem Kabarettisten sowie einem Moderator. Auch die Gestaltung der Bühne, die Ausstattung des Zelts mit Leinwänden, eine gigantische Musikanlage waren neu. Obendrein gab es neue Lieder, wie die – noch unvollständige – Dachau-Hymne.

Ois Easy am Volksfestvorabend in Dachau: Eintrittspreis erhöht

Eine Wiederholung des Konzertabends in diesem Jahr stand zunächst allerdings auf der Kippe – „doch nach einigen Verhandlungsrunden mit Festwirt Ewald Zechner sind nun alle Details geklärt“, so Michael Fischer. Die Band müsse dieses Jahr wesentlich mehr Kosten tragen als vergangenes Jahr, außerdem wollen die Musiker auch weiterhin einen Betrag der Kette der helfenden Hände zukommen lassen, der Spendenaktion der Dachauer Nachrichten. Aus diesem Grund wird der Eintrittspreis auf 14 Euro erhöht.

Doch dafür erleben die Dachauer einen unvergleichlichen Konzertabend mit abwechslungsreicher Show und neuer Technik – beispielsweise kommen Pyro-Effekte hinzu. Alles, was gut war, wollen die Musiker wiederholen – oder sogar noch besser machen. Die schlechte Sicht auf den Plätzen hinter dem Mischpult soll mit mehr Bildschirmen und Monitoren verbessert werden. „Wir werden wieder versuchen, den Abend zu einem Konzerterlebnis zu machen“, sagt Michael Fischer. Mit einem Sonderprogramm – und mit der vollständigen Dachau-Hymne. no

Volksfest Dachau: Der Ois-Easy-Abend

findet am Freitag, 9. August, statt. Einlass ist um 17 Uhr, Beginn um 17.30 Uhr. Das Vorprogramm bestreiten die Wiesn Buam mit Wirtshaus- und Stimmungsmusik, außerdem tritt ein Überraschungsgast auf. Karten gibt’s im Vorverkauf für 14 Euro bei den Dachauer Nachrichten, Richard-Wagner-Straße 6, Optik Tannek, Münchner Straße 42, und bei Zum Gasteiger, Konrad Adenauer-Straße 42. Wer Karten gekauft hat, kann dann beim Wirt Plätze reservieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Musikalischer Festtag: Konzert mit vier Virtuosen
Schöner hätte Pfingsten kaum ausklingen können als mit dem Festtagskonzert in der Pfarrkirche St. Johann Baptist mit vokalen und instrumentalen Stücken aus dem Barock, …
Musikalischer Festtag: Konzert mit vier Virtuosen
Sie wollen die Welt wieder in Ordnung bringen
Am Ende flogen traditionell die Hüte, genannt Baretts: 84 Schüler der Bavarian International School Haimhausen haben ihren Abschluss gefeiert. Jetzt geht‘s für viele …
Sie wollen die Welt wieder in Ordnung bringen
Bastis „wunderbare“ Rettung
Ein Fahrradunfall ging für den zwölfjährigen Basti böse aus: offener Armbruch, Helitransport ins Krankenhaus, OP. Seine Eltern werden den Unfall nicht vergessen. Aber …
Bastis „wunderbare“ Rettung
Arnzell: Doppelter Grund zum Feiern
Der Schützenverein Wagenried-Arnzell feiert am Sonntag, 23. Juni, sein 110-jähriges Bestehen. Doch damit nicht genug: Gleichzeitig blickt die Böllerschützengruppe im …
Arnzell: Doppelter Grund zum Feiern

Kommentare