+
Der VW-Fahrer rammte drei BMW. Sechs Menschen wurde verletzt, zwei davon schwer.

Sechs Verletzte bei Unfall auf der A 8 bei Odelzhausen

VW-Fahrer rast in Stauende

Ungebremst ist ein 35-jähriger VW-Fahrer am Freitag in ein Stauende auf der A 8 auf Höhe Odelzhausen gerast. Er kollidierte laut Polizei mit drei Autos, sechs Personen wurden verletzt, zwei davon schwer.

Odelzhausen– Am Freitag gegen 16 Uhr hatte sich auf der Autobahn A 8 in Richtung Stuttgart auf Höhe Odelzhausen ein Stau gebildet. Drei BMW-Fahrer, die jeweils mit Beifahrerin auf der linken Spur fuhren, erkannten den Stau und bremsten ab, einer sogar mit Warnblinker. Der VW-Fahrer, ein Rumäne mit Wohnsitz in Deutschland, war mit einem VW Kombi mit fünf Mitfahrerin unterwegs. Zeugen, die mit 100 Stundenkilometer auf der mittleren Spur fuhren und abbremsten, berichteten, dass der 35-Jährige mit höherer Geschwindigkeit überholte und nicht wesentlich langsamer wurde, als er in das Stauende raste. Die Polizei vermutet, dass er etwa 120 km/h drauf hatte. Mit der rechten Seite rammte der VW den ersten BMW, schlitterte an der Mittelleitplanke entlang und rammte den zweiten und dritten BMW. Ein 33-jähriger Beifahrer im VW wurde schwer verletzt, außerdem ein 39-jähriger BMW-Fahrer. Weitere verletzte sind eine 18-jährige und eine eine 39-jährige BMW-Beifahrerin sowie ein 19-jähriger Fahrer. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 44 000 Euro. Die Feuerwehren aus Odelzhausen, Wiedenzhausen und Dachau-Land waren im Einsatz.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein würdiger Ausdruck des Vermächtnisses
Seit den 1980er Jahren kämpfte Max Mannheimer gegen das Vergessen des Holocausts. Dafür ist ihm die Stadt Dachau dankbar – und setzt ein Zeichen gegen das Vergessen des …
Ein würdiger Ausdruck des Vermächtnisses
Jetzt wird das Marktplatzkonzept vorgestellt
Zwei Klausuren, zwei Gesprächsrunden mit den Anwohnern, eine Reihe Expertengespräche. In Sachen neuer Marktplatz in Indersdorf ist einiges geschehen. Jetzt will die …
Jetzt wird das Marktplatzkonzept vorgestellt
Unfall auf der A8: Zwei Schwerverletzte nach Überschlag
Ein Überholversuch auf der A8 endet mit mehrfachem Überschlag auf der Straße. Zwei Personen sind dabei schwer verletzt worden.
Unfall auf der A8: Zwei Schwerverletzte nach Überschlag
„Die meisten merken ihr Fehlverhalten erst über ihren Geldbeutel“
Die Strafen für Rettungsgassen-Blockierer könnten höher werden. Sven Langer vom Dachauer THW ist jedoch skeptisch.
„Die meisten merken ihr Fehlverhalten erst über ihren Geldbeutel“

Kommentare