+
Nostalgie pur auf der Thoma-Wiese: Die Schausteller des Dachauer Volksfests sind derzeit eifrig am Aufbauen.

Das ultimative Volksfest-ABC

Von Wildbieslern und Xanthippen

An diesem Wochenende beginnt das Dachauer Volksfest – zum Aufwärmen hier das ultimative Volksfest-ABC

Facebook-Seite Volksfeste

Achterbahn

Zum ersten Mal erwartet die Wiesnbesucher eine Achterbahn: Die Cobra bietet auch Looping und Steilkurven – und das auf kleinster Fläche, mit Spezialeffekten wie Wasserdunst, dichte Nebelschwaden und Dschungelgeräuschen. Rasante Fahrten erleben Jugendliche und Junggebliebene auch im Musikexpress, dem Wellenflieger und dem Techno Power. Gruselig wird’s im Magic House. Für die kleinen Volksfestbesucher gibt es sechs Fahrgeschäfte. Hoch hinaus geht es – wie immer – mit dem Riesenrad.

Bier(-Preis)Mit 13,5 Prozent Stammwürze liegt das Märzen, das traditionell in Dachau ausgeschenkt wird, sogar ein halbes Prozent oberhalb der gesetzlichen Vorschriften – ähnlich wie das Münchner Oktoberfestbier. Allerdings ist das Dachauer Edel-Getränk dunkler und süffiger als as Münchner. Heuer setzte die Spaten-Löwenbräu-Brauerei drei große Sudkessel mit jeweils 630 Litern an. Die Volksfest-Besucher dürfen sich also auf knapp 19 Hektoliter Märzen mit einem Alkoholgehalt von rund sechs Prozent freuen. Konkurrenzlos ist der Bierpreis: Er liegt bei 5,30 Euro, damit 20 Cent höher als im vergangenen Jahr.

Die schönen Dirndl-Madln vom Dachauer Volksfest

Die schönen Dirndl-Madln vom Dachauer Volksfest

Die schönen Dirndl-Madln vom Dachauer Volksfest

China-BöllerKrach und sprühende, glühende Farben am Dachauer Nachthimmel: Das Feuerwerk wird heuer am Freitag, 16. August, abgeschossen. Die Stadt legt dieses Spektakel grundsätzlich in die zweite Hälfte des Volksfestes – „sonst ist das Pulver zu früh verschossen“, so Hauptamtsleiter Günther Domcke. Beginn ist bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr.

Dachauer MontagFreunde und Bekannte treffen, ratschen, eine letzte Mass trinken, das Volksfest gemütlich ausklingen lassen: Zum Dachauer Montag, dem letzten Wiesntag am 19. August, kommen traditionell viele Dachauer. Verbilligte Fahrpreise gibt es beim Familientag am Montag, 19. August, und beim Kindertag am Mittwoch, 14. August. Aber auch an allen anderen Tagen ist die Dachauer Wiesn ein Fest für die ganze Familie: weil hier Opa und Oma, Papa und Mama mit sämtlichen Kindern in heiterer Stimmung wunderschöne Stunden verbringen können.

Dachauer Volksfest: Damen-Lederhose im Trend

Dachauer Volksfest: Damen-Lederhose im Trend

Dachauer Volksfest: Damen-Lederhose im Trend

GlückshafenLose am Glückshafen ziehen, eine Kleinigkeit gewinnen und vielleicht weiterschenken, damit jemandem eine Freude machen, und doppelt Gutes tun: Der Reinerlös aus dem Glückshafen kommt bedürftigen Bürgern der Stadt Dachau zu. Und das seit 1894: In diesem Jahr wurde zum ersten Mal der Glückshafen der Stadt Dachau aufgestellt, zugunsten der Dachauer Armenkasse, der heutigen Bürgerspitalstiftung. Der Losverkauf im Glückshafen erfolgt durch Freiwillige, zumeist Stadträte und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Die Gewinne des Dachauer Glückshafens werden durch Spenden von Dachauer Geschäftsleuten ermöglicht. Ein Los kostet 50 Cent, auf zehn Lose kommen zwei Gewinne.

HundefreundeVon Hundefreunden für Hundefreunde: Das Gaudi-Hunderennen am Sonntag, 11. August, beginnt um 13 Uhr. Ob groß oder klein, Mischling oder Rassehund, langsam oder schnell – alle zwei- und vierbeinigen Teilnehmer haben dabei Spaß. Die Startgebühr beträgt sechs Euro, der Impfausweis muss vorgezeigt werden. Die Anmeldung erfolgt um 11 Uhr auf dem Gelände der Hundefreunde, Rosswachtstraße 35.

I wü wieda hamEiner der Klassiker unter den Wiesnhits, die natürlich auch in den Zelten auf dem Dachauer Volksfest rauf und runter gespielt werden. Hier der Refrain: „I wü wieder ham, fühl mi do so allan. I brauch ka große Welt, i wü ham nach Fürstenfeld!“

25 Jahre Blechblos'n - Teil 1

25 Jahre Blechblos'n - Teil 1 am 11.08.2012

Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
25 Jahre Blechblos'n - Teil 1 am 11.08.2012

Jim KnopfPremiere für Jim Knopf, Lukas, der Lokomotivführer und Emma: Die drei Figuren aus der Feder von Michael Ende sind heuer zum ersten Mal beim Kinderfestzug mit dabei. Alte Bekannte sind Schneewittchen und die sieben Zwerge, Aschenputtel, Robin Hood, Der gestiefelte Kater, Rapunzel, Dornröschen, der Froschkönig, viele weitere, und natürlich die Biedermeier Damen und Soldaten. „Ich bin auch mitgegangen als Biedermeier-Soldat“, sagte OB Peter Bürgel. Das ist aber schon eine Zeitlang her. Vor 60 Jahren gab es in Dachau den ersten Kinderfestzug. Heuer findet er am Sonntag, 11. August, statt. Er beginnt um 11 Uhr an der Brucker Straße, zieht durch die Altstadt über die Festwiese in die Münchner Straße.

KettenkarussellDas erste Kettenkarussell in Dachau erfreute 1920 die Besucher. Aber nicht alle: Einen Münchner schleuderte es aus dem Kettenflieger, weil er die Sicherheitskette nicht eingehängt hatte, wie der Amperbote berichtete. Er brach sich den Arm, fiel auf einige Zuschauer und verletzte diese auch noch. Schon beim ersten Volksfest 1887 waren „Caroussells“ dabei. Früher hatten die Fahrgeschäfte oft 20 Meter Durchmesser und man brauchte noch Männer oder Pferde, um sie in Bewegung zu setzen. Ludwig-Thoma-Wiese Am Anfang war ein Pferderennen – und zwar auf der Zieglerwiese: An der Münchner Straße, wo sich heute die Hauptstelle der Stadtbücherei befindet. 1920 wurde das Volksfest von der Zieglerwiese auf seinen heutigen Platz, die Ludwig-Thoma-Wiese, verlegt. Seit 1946 findet dort das Dachauer Volksfest jährlich im August statt.

25 Jahre Blechblos'n - Teil 2

25 Jahre Blechblos'n - Teil 2 am 11.08.2012

Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
25 Jahre Blechblos'n - Teil 2 am 11.08.2012

Musikprogramm Mit der öffentlichen Bierprobe beginnt auch das Musikprogramm der Dachauer Wiesn: Am Freitag, 9. August, spielt die Blechblosn im großen Festzelt auf. Eine weitere Dachauer Band gibt sich auf dem Volksfest die Ehre: Ois Easy treten am Mittwoch und Donnerstag, 14. und 15. August, in Schweiger’s Schmankerlzelt auf. Die Frauenband Midnight Ladies zieht hier am Sonntag, 18. August, ihre Show ab. Der Franziskaner Garten, heuer zum zehnten Mal auf dem Volksfest, lädt am Samstag, 18. August, zum Frühschoppen mit den Amper Stompers ein. Im Partyzelt ’s Ziegler tritt am Montag, 19. August, die A-Capella-Band Voxxclub auf. „Leckere Burschen“, sagt Wirtin Andrea Schneider.

Nostalgie Orgeln an Fahrgeschäften, Schiffschaukeln und natürlich das Riesenrad versprühen auf dem Dachauer Volksfest nostalgischen Charme. „Es gibt wieder zwei Schiffschaukeln in diesem Jahr“, so Brauerei-Chef Wolfgang Altmann. „Die Schiffschaukel gehört unbedingt auf ein Traditionsfest wie in Dachau.“

Ozapft is!Das heißt es aller Voraussicht nach um zwei Schläge nach 12 Uhr am Samstag, 10. August. Davor findet um 11 Uhr ein Standkonzert vor dem Rathaus statt, um 11.30 Uhr ist der Aufzug zur Thoma-Wiese.

Parkplatz für RäderEs gibt heuer noch mehr Parkplätze für Fahrräder am bewachten Fahrrad-Abstellplatz an der Ludwig-Thoma-Schule, wie vergangenes Jahr.

Dachauer Volksfest: Impressionen vom ersten Samstag

Dachauer Volksfest: Impressionen vom ersten Samstag

Dachauer Volksfest: Impressionen vom ersten Samstag

QuerulantenEin Phänomen, das jedes Jahr aufs Neue beobachtet wird: Sonst liebenswürdige Ehemänner und Lebensgefährten entpuppen sich im Laufe eines Volksfestabends als misstrauische Begleiter, die trotz geringer Erfolgsaussichten einen Streit vom Zaun brechen wollen.

RadrennenAm Feiertag, 15. August, liefern sich die Radfahrer Dachauer Bergkriterium auf dem Kopfsteinpflaster in der Altstadt spannenden Rennen. Der Startschuss fällt um 12 Uhr.

SchaustellerSie sind eine eingeschworene Gemeinschaft, ein Team, das zusammenrückt, wenn es um Zentimeter auf dem Dachauer Volksfestplatz geht: 76 Schausteller, darunter acht Fahrgeschäfte und 26 Imbissladen, garantieren beste Wiesnstimmung.

TaxiDie Taxi-Stellplätze befinden sich heuer zum ersten Mal in der Ludwig-Thoma-Straße neben dem Haupteingang am Kindergarten Nazareth.

Unter 18Der Autoscooter gehört der Jugend: Hier wird gelästert und geratscht, hier wird beäugt und geflirtet. Und: Hier ist man einfach nur cool.

VerkehrWährend der Volksfesttage gilt wieder: die Ludwig-Thoma-Straße und die Gruben-Straße werden Einbahnstraßen, rund um die Festwiese ist Halteverbot. Parkplätze gibt es an der Ostenstraße und auf dem Ex-Firmenparkplatz der MD (Lilienstraße).

WildbieslerVerschreckt von der langen Schlange vor den Toiletten suchen sie unter großem Druck in der Umgebung ein Fleckchen Grün oder auch Grau: die Wildbiesler. Zum Ärger der Anwohner. Aber: Schlangestehen muss nicht fad sein.

XanthippenEin Phänomen, das jedes Jahr aufs Neue beobachtet wird: Sonst liebenswürdige Ehefrauen und Lebensgefährtinnen entpuppen sich im Laufe eines Volksfestabends als zänkische Weibern, die ihren Begleitern Fehlverhalten vorwerfen und sich übellaunig in die Opferrolle begeben.

Volksfest-Impressionen aus Dachau

Tag 6: Feuerwerk & Impressionen am 16.08.2012

Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
Volksfest Dachau - Volksfest Dachau
Tag 6: Feuerwerk & Impressionen am 16.08.2012

YogaGegen Kater hilft auch: Yoga. Die Übung nennt sich Viparita Karani: auf dem Rücken liegend an eine Wand lehnen, der Po stößt dabei an die Wand. Die Beine etwa zehn Minuten im 90-Grad-Winkel gestreckt halten. Das zurückfließende Blut entlastet Herz und Lunge und regt den Stoffwechsel an.

ZechprellereiPraktisch unmöglich: die Zeche prellen. Die resoluten Volksfestbedienungen kassieren sofort ab.

(Nikola Obermeier)

Auch interessant

Kommentare