Stadtrat genehmigt Verkauf

Ziegler-Villa wird saniert

Die Ziegler-Villa ist verkauft. Wie die Stadt bekanntgab, hat der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstag den Verkauf des Gebäudes genehmigt.

Dachau – Den Zuschlag für die Ziegler-Villa erhielt eine Grundstücksgemeinschaft aus München mit Dachauer Wurzeln, die bereits Erfahrungen mit Altbauten hat. Darüber hinaus ist es der Stadt gelungen, über notariell verankerte Vereinbarungen eine denkmalschutzverträgliche Nutzung sicherzustellen. Das Gebäude darf nur zu privaten Wohnzwecken genutzt werden, wobei in einzelnen Räumen auch freiberufliche bzw. gewerbliche Nutzungen, die dem Freiberuflichen ähnlich sind, erlaubt sind. Das Objekt wird in Privatbesitz bleiben. Mit der Sanierung des Gebäudes soll in Kürze begonnen werden.   

Damit geht ein langes Ringen um die Nutzung des Gebäudes zu Ende, das seit dem Auszug der Wirtschaftsschule Scheibner im Jahr 2008 leer steht. Ein erstes Ausschreibungsverfahren im Jahr 2016 führte trotz einiger Interessenten wegen rechtlicher Unsicherheiten nicht zum Verkauf.

Die Villa, die um 1900 errichtet wurde, diente zunächst als Domizil für den Dachauer Maler Adolf Hölzel und die Familie Ziegler – nach dem Zweiten Weltkrieg der US-Armee als Offizierscasino. Später nutzte zuerst die Stadt, dann die Privatschule Scheibner das Gebäude zu Schulzwecken.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umweltfrevel in Biotop bei Erdweg: Unbekannter vergiftet Pflanzen
Ein unbekannter Täter hat vergangene Woche auf wunderschönen Wiesen bei Kleinberghofen sein Unwesen getrieben: Er vergiftete die dortigen Pflanzen!
Umweltfrevel in Biotop bei Erdweg: Unbekannter vergiftet Pflanzen
Hinterm Lenkrad war keiner so gut wie Werner Seifert!
Werner Seifert, eine Institution bei der Freiwilligen Feuerwehr Dachau, hat jetzt, nach 48 Jahren,offiziell seinen Dienst beendet.
Hinterm Lenkrad war keiner so gut wie Werner Seifert!
Die Sucht kann jeden treffen
Vor 30 Jahren konnten sich Alkoholkranke und andere Suchterkrankte nur stationär behandeln lassen. Dann gründete der bereits verstorbene Eduard Löhnert die …
Die Sucht kann jeden treffen
In Dachau-Ost: Mann fährt Radlerum und flüchtet
Zu einem Zusammenstoß zwischen einem 22-jährigen Radler und einem noch unbekannten Fahrer eines Geländewagens kam es am Pfingstmontag gegen 18.55 Uhr an der Einmündung …
In Dachau-Ost: Mann fährt Radlerum und flüchtet

Kommentare