Unfälle mit Zweiradfahrern in Dachau

Radlerin streift fahrendes Auto

Bei zwei Unfällen am Donnerstag sind Radfahrer verletzt worden. Eine 55-jährige Radlerin stürzte und verletzte sich am Kopf. Sie trug keinen Helm.

DachauDie 55-jährige Radfahrerin aus Karlsfeld war gegen 14.45 Uhr auf dem Radweg der Schillerstraße in Richtung Ludwig-Dill-Straße unterwegs. Kurz vor der Holzgartenstraße steuerte sie plötzlich und ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn. Die Radlerin streifte den Außenspiegel eines vorbeifahrenden VW Multivan, der von einer 42-jährigen Dachauerin gelenkt wurde. Die Karlsfelderin kam zu Sturz und zog sich eine Platzwunde am Kopf sowie eine Gehirnerschütterung zu. Sie trug keinen Schutzhelm. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte ins Klinikum Dachau.

Fast zeitgleich fuhr eine 43-jährige Dachauerin mit ihrem Fahrrad von der Bahnhofstraße her kommend die Gröbmühlstraße entlang. Eine 44-jährige Hyundai-Fahrerin aus Bergkirchen fuhr aus einem Grundstück in die Gröbmühlstraße und übersah die vorfahrtsberechtigte Radfahrerin. Die beiden stießen zusammen. Die Dachauerin verletzte sich leicht am Bein. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 350 Euro. 

  dn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Armin Weigel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der letzte Schandfleck in der Altstadt verschwindet
Auf dem Areal der früheren Schlossbergbrauerei in Dachau  entstehen 19 Wohnungen - und der lang ersehnte Biergarten rückt in greifbare Nähe.
Der letzte Schandfleck in der Altstadt verschwindet
Lukrativer Festnachmittag
Bei der alljährlichen Benefizveranstaltung fand auch heuer ein Festnachmittag des Vereins Miteinander-Füreinander in der Aula der Grund- und Mittelschule Haimhausen …
Lukrativer Festnachmittag
Nach der Wahl im Landkreis Dachau: Wo war welche Partei am stärksten?
Die Wahllokale sind geschlossen. Wahlbeteiligung in Bayern: 72,5 Prozent. Wie der Landkreis Dachau gewählt hat und alle Reaktionen und News dazu, berichten wir hier live …
Nach der Wahl im Landkreis Dachau: Wo war welche Partei am stärksten?
Anna Katharina aus Oberroth
Groß ist die Freude über die Geburt von Anna Katharina. Das Mädchen ist das zweite Kind von Stefanie und Rainer Wiedemann aus Oberroth. Das Licht der Welt erblickte sie …
Anna Katharina aus Oberroth

Kommentare