+
 

250 Verwarnungen

Falschparkern auf der Spur

Dachau - Falschparker aufgepasst: Die Stadt Dachau wird weiterhin auch in den Abendstunden die kommunale Verkehrsüberwachung auf die Straßen schicken.

Denn: Die Probephase war erfolgreich. Jedenfalls schon mal rein rechnerisch: An zehn Abenden (mit insgesamt 80 Arbeitsstunden) wurden 250 Verwarnungen ausgestellt. Durch die Verwarnungen sollten 5000 Euro reinkommen – an Personalkosten hat das Ganze 2000 Euro gekostet.

Macht Sinn, befand die Verwaltung und dann auch der Verkehrsausschuss der Stadt Dachau einstimmig. Wobei Volker C. Koch (SPD) meinte: „Es geht nicht nur um den Erfolg, sondern auch um das Bild in der Altstadt.“

Allerdings gab es auch einen kleinen Tipp: Die Politessen werden zukünftig abends nur dann unterwegs sein, wenn es eine größere Veranstaltung in der Altstadt gibt – denn, so hieß es in der Beschlussvorlage, „andere Wochentage erbringen nur eine geringere Ausbeute an Verwarnungen.

np

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017</center>

Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

Meistgelesene Artikel

Doch keine Lösung für Altstadtläden?
Dachau - Es sieht nicht gut aus für die Fortführung der beiden Franziskuswerkläden in Dachau.
Doch keine Lösung für Altstadtläden?
Wegen Urlaub: Dachauer KZ-Tür bleibt vorerst in Norwegen
Dachau - Eigentlich sollte die gestohlene KZ-Tür bereits in die Gedenkstätte nach Dachau zurückgebracht worden sein. Doch das Relikt steht noch in einer norwegischen …
Wegen Urlaub: Dachauer KZ-Tür bleibt vorerst in Norwegen
15 Jahre Dachauer Tafel
Dachau - 1092 Kunden holen jede Woche Lebensmittel in der Tafel ab. Das Ergebnis einer wichtigen Idee, die der BRKler Helmut Thaler vor 15 Jahren hatte. Jetzt wurde bei …
15 Jahre Dachauer Tafel
Wenn man Ludwig Thoma noch eine Frage stellen könnte
Dachau – Zum 150. Geburtstag Ludwig Thomas, der einige Jahre in Dachau lebte, hat sich die Ludwig-Thoma-Gemeinde viel vorgenommen: Außer einer Gedenkveranstaltung und …
Wenn man Ludwig Thoma noch eine Frage stellen könnte

Kommentare