Zwei Radfahrer verletzt

Nur kurz nicht aufgepasst

Dachau – Verletzt wurden zwei Radfahrer bei Unfällen in Dachau und Wiedenzhausen am Mittwoch.

In Wiedenzhausen passierte am Mittwochmorgend ein Schulwegunfall. Ein 36-jähriger Mann aus Sulzemoos fuhr mit seinem Wagen in Wiedenzhausen auf der Hauptstraße in Richtung Erdweg. Auf der Sulzemooser Straße radelte ein 14-jähriger Schüler. An der Kreuzung missachtete dieser die Vorfahrt des Autofahrers und wollte die Hauptstraße überqueren. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß. Der Schüler wurde mittelschwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Am Mittwoch frühmorgens fuhr eine 39-jährige Opel- Fahrerin aus Indersdorf in Dachau den Karlsberg hinunter. Unten wollte sie nach rechts in die Ludwig-Thoma-Straße abbiegen. Dabei übersah sie eine 48-jährige Dachauerin, die mit ihrem Radl auf der Ludwig-Thoma-Straße in Richtung München radelte. Bei der Kollision wurde die Radfahrerin leicht verletzt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dachau
Dachau - Die Ursache für den Brand im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Schleißheimer Straße war womöglich ein Silvesterknaller.
Dachau
Radfahrerin schwer verletzt
Dachau – Im Landkreis kam es gerade am Wochenende zu etlichen Unfällen aufgrund der Eisglätte. Schwer verletzt wurde am Freitagabend eine Radfahrerin aus Karlsfeld, als …
Radfahrerin schwer verletzt
Wie sehen Dachaus aufwendigste Faschingswagen aus?
Bald werden sie wieder von den Narren bejubelt. Die Faschingswagen im Landkreis. Die Dachauer Nachrichten wollen die Wagen wieder vorstellen - und zeigen, wieviel Arbeit …
Wie sehen Dachaus aufwendigste Faschingswagen aus?
Ein pädophiler Ehrenmann?
Dachau/Neufahrn - Er ist Vater von zwei erwachsenen Kindern, in der Kirche aktiv und bezeichnet sich als ehrenhaften Staatsbürger. Ein 69-Jähriger aus dem Landkreis …
Ein pädophiler Ehrenmann?

Kommentare