+
Auszeichnung des Landrats: Stefan Löwl (Mitte) ehrte Herbert Kaltner (l.) und Wilhelm Kirchensteiner.

Auszeichnung im Dachauer Schloss

Zwei Verdienstmedaillen bei Sommerempfang verliehen

Landrat Stefan Löwl hat am Mittwoch beim ersten Sommerempfang des Landkreises zwei Persönlichkeiten geehrt: Wilhelm Kirchensteiner aus Indersdorf und Herbert Kaltner aus Dachau erhielten die Landkreisverdienstmedaille.

Wilhelm Kirchensteiner engagiert sich seit mehr als 30 Jahren für die Energieerzeugung aus regenerativen Quellen. Er gehört zu den Pionieren der Solartechnik. 

Dr. Herbert Kaltner war 32 Jahre lang im Vorstand des Kreisjugendrings, 28 Jahre als Vorsitzender. Das Personal des KJR wurde von zwei auf 13 Mitarbeiter ausgeweitet, die Gemeindejugendarbeit und die Jugendsozialarbeit kamen hinzu. 

Viele Gäste kamen zu dem Empfang im Dachauer Schloss, bei dem Finanzminister Markus Söder wieder ein Grußwort sprach. Und im Anschluss gab es die Möglichkeit für viele Gespräche – und einen Rundgang durch die Baselitz-Ausstellung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15 Jahre Dachauer Tafel
Dachau - 1092 Kunden holen jede Woche Lebensmittel in der Tafel ab. Das Ergebnis einer wichtigen Idee, die der BRKler Helmut Thaler vor 15 Jahren hatte. Jetzt wurde bei …
15 Jahre Dachauer Tafel
Wenn man Ludwig Thoma noch eine Frage stellen könnte
Dachau – Zum 150. Geburtstag Ludwig Thomas, der einige Jahre in Dachau lebte, hat sich die Ludwig-Thoma-Gemeinde viel vorgenommen: Außer einer Gedenkveranstaltung und …
Wenn man Ludwig Thoma noch eine Frage stellen könnte
Dachau
Dachau - Die Ursache für den Brand im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Schleißheimer Straße war womöglich ein Silvesterknaller.
Dachau
Radfahrerin schwer verletzt
Dachau – Im Landkreis kam es gerade am Wochenende zu etlichen Unfällen aufgrund der Eisglätte. Schwer verletzt wurde am Freitagabend eine Radfahrerin aus Karlsfeld, als …
Radfahrerin schwer verletzt

Kommentare