Corona-Krise: Rettung der Lufthansa steht - Merkel ringt mit EU-Kommission um Auflagen

Corona-Krise: Rettung der Lufthansa steht - Merkel ringt mit EU-Kommission um Auflagen
Alle schauten, sie handelte: Patricia Weindl hat gestern einer Dreijährigen im Familienbad das Leben getettet. hab

Dachauer Familienbad: 16-Jährige rettet Kind vor dem Ertrinken

Dachau - Die Polizei sprach unumwunden von einer lebensrettenden Tat: Hätte Patricia Weidl (16) nicht sofort gehandelt, wäre das Mädchen tot. Die Dreijährige war am Freitagabend im Dachauer Familienbad untergegangen. Und Dutzende schauten einfach zu.

Es war brütend heiß am Freitag. Tausende tummelten sich im Familienbad, auf den Wiesen und in den Becken. Patricia Weidl stand am Rand des Nichtschwimmerbeckens und schaute aufs Wasser. Da sah sie das kleine Mädchen. „Ich dachte, die schwimmt“. Dann aber beobachtete die Schülerin, wie der kleine Körper langsam auf den Boden des Beckens sank. „Alle Erwachsenen haben zugeschaut und nichts getan“, berichtet Patricia.

Sie selbst zögerte keine Sekunde. Die 16-Jährige sprang ins Wasser und zog das Mädchen an die Oberfläche, übergab es dann draußen dem Freund der Mutter. Das Paar hatte die Kleine schon überall auf dem Gelände gesucht.

„Patricia hat dem kleinen Mädchen das Leben gerettet“, sagte ein Sprecher der Dachauer Polizei. Die Dreijährige wurde zwar vorsorglich mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Harlaching geflogen, hat das Unglück aber offenbar gut überstanden. „Dem Kind geht’s gut, es war ansprechbar“, so der Polizeisprecher weiter.

Patricia indes stand nach ihrer Rettungstat richtiggehend unter Schock. Eine Bademeisterin kümmerte sich um sie, gab ihr Wasser zu trinken. Später wurde Patricia von ihrer Mutter im Bad abgeholt. Der Bademeisterin stellte die 16-Jährige zuvor aber noch eine Frage: Wie kann man Rettungsschwimmer werden? (tol)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Dachau: Fünf Tage in Folge keine weiteren Infektionen
Das Coronavirus hat Bayern fest im Griff, auch den Landkreis Dachau. In diesem Liveticker erfahren Sie alle aktuellen Geschehnisse rund um Covid-19.
Coronavirus im Landkreis Dachau: Fünf Tage in Folge keine weiteren Infektionen
Fast 4 Millionen weniger
Die Corona-Pandemie hat massive wirtschaftliche Auswirkungen – auch für den Haushalt der Stadt Dachau.
Fast 4 Millionen weniger
Karlsfelder Gemeinderäte streiten über Corona-Regeln und machen sich Vorwürfe
Weil Franz Trinkl zur Gruppe der besonders durch Corona gefährdeten Personen zählt, versuchte die SPD-Fraktion in der ersten Sitzung des neu gewählten Karlsfelder Haupt- …
Karlsfelder Gemeinderäte streiten über Corona-Regeln und machen sich Vorwürfe
Therese Mayr feiert 80. Geburtstag
Die Biberbacherin Therese Mayr hat ihren 80. Geburtstag gefeiert. Zum gratulieren kamen Verwandte aus dem engsten Kreis und Bürgermeister Dieter Kugler. 
Therese Mayr feiert 80. Geburtstag

Kommentare