+
Die THW-Helfer rückten unter anderem mit ihrer Pumpe Hannibal an.

Dachauer Helfer im Hochwassereinsatz

THW Dachau hilft in Polling

Am Sonntagfrüh ist im Landkreis Weilheim-Schongau der Katastrophenalarm ausgelöst worden, wenige Stunden später schrillte der Funkwecker der Dachauer THW-Helfer. 22 Helfer rückten mit fünf Fahrzeugen und vollbepackt mit umfangreicher Pumpausrüstung in das 70 Kilometer entfernte Polling aus.

Mit an Bord hatten die Dachauer THW-Helfer unter anderem die Hochleistungspumpe Hannibal. Am Sonntagnachmittag wurde die Pumpe des Dachauer Ortsverbandes in Betrieb genommen, um damit den Pegel im Ort zu senken. Über Nacht konnte der Wasserstand um rund 60 Zentimeter gesenkt werden. Hannibal pumpte rund 20 Millionen Liter um, wie Sven Langer, Pressesprecher des THW, in einer Pressemitteilung erklärte. Gestern Früh hob das Landratsamt den Katastrophenalarm für die Ortschaft auf, am Mittag wurde die Unterstützung der Dachauer Einsatzmannschaft mit ihrer Pumpe nicht mehr benötigt. Und so rückten die THW-Helfer am Nachmittag wieder in Richtung Dachau ab.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Anwohner an der Bahntrasse sind lärmgeplagt
Die Anwohner der Bahntrasse in Dachau sind zur Zeit geplagt – von Lärm, Staub und Schmutz. Bis Mitte November wird die Sanierung der Lärmschutzwände im Stadtgebiet …
Die Anwohner an der Bahntrasse sind lärmgeplagt
Rolf Blaas will Osterauers Arbeit fortführen
Bis zum Schluss haben die Freien Wähler Erdweg ein Geheimnis daraus gemacht, wer aus ihren Reihen als Kandidat für die Bürgermeisterwahl antreten soll. Am …
Rolf Blaas will Osterauers Arbeit fortführen
Hund tötet Ziege Schnucki
Schnucki, die zutrauliche Ziege aus Haimhausen, ist tot. Wie Annette Haniel, Besitzerin der Ziege, mitteilte, wurde die Geiß von einem Hund gerissen.
Hund tötet Ziege Schnucki
Rehbock landet im Auto
Bei einem Wildunfall am Donnerstagvormittag ist ein 55-jähriger Mann aus Bergkirchen leicht verletzt worden. Ein Rehbock starb, wie die Polizei mitteilte.
Rehbock landet im Auto

Kommentare