Dachauer Hallenbad
+
Das Dachauer Hallenbad und die angeschlossene Sauna sind geöffnet. Um wegen Corona ausgefallene Schwimmkurse nachzuholen, haben die Stadtwerke ihre Kapazitäten stark erweitert. Auch die Öffnungszeiten für den öffentlichen Badebetrieb wurden nochmals ausgedehnt.

Dachauer Hallenbad und Sauna geöffnet

  • VonDaria Gontscharowa
    schließen

 Hallenbad und Sauna sind seit Montag, 13. September wieder für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet. 

Eine vorherige Anmeldung und Reservierung ist aktuell nicht erforderlich, bei einer Inzidenz größer 35 gilt jedoch, dass nur Personen Zutritt erhalten, die geimpft, getestet oder genesen sind (3G-Regel). Ein Personal-/Lichtbildausweis und einer der nachfolgenden Nachweise müssen vorgelegt werden können. Um die Abstandsregeln, insbesondere in den Umkleiden, einhalten zu können, sind die Besucherzahlen begrenzt. Damit Bade- und Saunagäste wissen, ob noch Kapazitäten frei sind, wird auf der Internetseite der Stadtwerke eine Bäderampel eingerichtet. Steht sie auf grün, ist noch ausreichend Platz, bei gelb sind nur noch wenige Plätze frei. Schaltet die Ampel auf rot, ist die Besuchergrenze erreicht. Um den Wünschen der Bade- und Saunagäste weiter gerecht zu werden, haben die Stadtwerke die Öffnungszeiten von Hallenbad und Sauna nochmals erweitert.

Alles, was Besucher sonst noch zu ihrem Besuch wissen müssen, haben die Stadtwerke auf einer Sonderseite im Internet zusammengestellt: https://www.stadtwerke-dachau.de/baeder/hallenbad/hallenbadsaison-2021-2022.html

Auch interessant

Kommentare