1. Startseite
  2. Lokales
  3. Dachau
  4. Dachauer Rundschau

Die Dachauer Tafel hat ihren Weihnachtsmarkt erweitert

Erstellt:

Kommentare

Brigitte Solleder und Rita Schieri in der Weihnachtsabteilung der Dachauer Tafel
Brigitte Solleder und Rita Schieri in der Weihnachtsabteilung der Dachauer Tafel © pri

Es soll wieder weihnachtlich glitzern, im ersten Stock der Dachauer Tafel in der Brunngartenstraße 5. Hier findet ab 20. November zusätzlich zum wöchentlichen Flohmarkt der Tafel (immer mittwochs) ein Weihnachtsmarkt statt.

Öffnungszeiten sind bis 22. Dezember: jeden Mittwoch von 10 bis 15 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr. Die Tafel-Leiterin Edda Drittenpreis und ihr Team aus Brigitte Solleder, Monika Kohorst, Resi Weber und Rita Schieri konnten den Tafel-Flohmarkt erneut vergrößern. Jetzt gibt es auch eine Weihnachtsabteilung. In den erweiterten und renovierten Räumen erwartet die Besucher ein Weihnachtsmarkt mit Adventskalendern, Lichterketten, Christbaumschmuck, Kerzen und vielem mehr. Verkauft werden auch selbstgemachte Marmeladen und „Resis“ handgestrickte Socken – solange der Vorrat reicht. Auf dem Flohmarkt (jeden Mittwoch) warten Geschirr, Gläser, Haushaltsartikel, Babysachen und Spielsachen warten zu sehr günstigen Preisen auf Käufer. Aktuelle Hygienebestimmungen sind einzuhalten.

Auch interessant

Kommentare