Heftige Explosion in Wohnhaus: Foto zeigt Ausmaß der Katastrophe - Mann und Kind weiter verschüttet

Heftige Explosion in Wohnhaus: Foto zeigt Ausmaß der Katastrophe - Mann und Kind weiter verschüttet

Dachauerin stirbt bei Unfall in Thüringen

Dachau - Eine 60-jährige Dachauerin ist am vergangenen Montag bei einem Unfall auf der Autobahn A 9 nahe der Gemeinde Lederhose in Thüringen getötet worden.

Nachdem ein Lkw einen Reifenschaden hatte, fuhr die Frau mit ihrem VW Passat über Reifenteile. Dabei beschädigte sie ihr Auto. Wie die Polizei mitteilt, hielt sie ihren Wagen auf der linken Spur an, stieg aus und ging in dunkler Bekleidung nach hinten, um das Warndreieck aufzustellen. Ein 25-jähriger Renault-Fahrer erkannte sie zu spät. Er erfasste die Frau, die noch an der Unfallstelle verstarb.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann bei Arbeiten anBohrloch schwer verletzt
Ein 46 Jahre alter Arbeiter ist am vergangenen Freitagnachmittag auf einer Baustelle an der Schrobenhauser Straße in Langenpettenbach bei einem Arbeitsunfall schwer am …
Mann bei Arbeiten anBohrloch schwer verletzt
2500-Euro-Gitarre vermisst
Schock für Gittarist Peter Lehan: Er ließ seine wertvolle E-Gitarre in der S-Bahn liegen. Doch der Musiker hatte Glück.
2500-Euro-Gitarre vermisst
Bei Gaudnek fühlen sich alle beobachtet
Augen überall – für viele vielleicht eine unheimliche Vorstellung. Nicht so, wenn man die neueste Ausstellung des Altomünsterer Künstlers Prof. Walter Gaudnek besucht.
Bei Gaudnek fühlen sich alle beobachtet
Mietradsystem startet im Frühjahr
An acht Stellen im Stadtgebiet von Dachau soll es ab dem Frühjahr 2020 ein sogenanntes Mietradsystem geben.
Mietradsystem startet im Frühjahr

Kommentare