Polizei sucht Zeugen für Einbruchsversuch

Dachauerin wird von Einbrecher geweckt

Eine Dachauerin ist am Montag in der Früh um 4 Uhr wach geworden, weil ein Einbrecher sich an ihrer Balkontür zu schaffen gemacht hat.  Der Unbekannte ergriff daraufhin die Flucht.

Ein unbekannter Einbrecher hat am Montagfrüh, kurz vor 4 Uhr versucht, in eine Hochparterre-Wohnung in der Augustenfelder Straße einzubrechen. Die schlafende Bewohnerin wurde aber durch die Geräusche wach und bemerkte den Täter auf dem Balkon, wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt. Der Unbekannte ergriff daraufhin die Flucht, bevor er in die Wohnung eingedrungen war. Wer zu dieser Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der PI Dachau unter Tel. 0 81 31/56 10 zu melden.

dn

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Meistgelesene Artikel

Bald ist hier Gewerbe dahoam
Dachau - Mehr Gewerbesteuer. So lautet wohl der größte Wunsch der meisten Dachauer Politiker – ergo: mehr Gewerbegebiete. Nun soll eines entstehen: Auf dem …
Bald ist hier Gewerbe dahoam
Ein neues Haus an der Hangkante
Dachau - Die Altstadt wird sich etwas ausdehnen: mit einem geplanten „Punkthaus“ hinter dem Café Weißenbeck. Das plant zumindest der Grundstückseigentümer. Der …
Ein neues Haus an der Hangkante
Kloster Altomünster bleibt in Kirchenhand
Altomünster - Rom hat entschieden: Das aufgelöste St. Birgitta-Kloster in Altomünster im Kreis Dachau wird vom Erzbistum übernommen. Wie die Gebäude künftig genutzt …
Kloster Altomünster bleibt in Kirchenhand
Kein Beerdigungswald auf dem Petersberg
Erdweg – Es wird keinen Beerdigungswald in der Gemeinde Erdweg geben. Darauf einigte sich der Gemeinderat einstimmig.
Kein Beerdigungswald auf dem Petersberg

Kommentare