Freisinger Straße in Dachau

Drei Autos und ein Baum: Unfall mit Domino-Effekt

Ein Unfall mit Domino-Effekt hat sich am Freitagnachmittag auf der Freisinger Straße in Dachau ereignet. Beteiligt daran waren drei Autos – und ein Baum.

Dachau – Ein 70-jähriger Toyota-Fahrer aus Karlsfeld hatte laut Polizei beim Linksabbiegen in ein Grundstück einen entgegenkommenden 59-jährigen Audi-Fahrer übversehen. Dieser versuchte zwar geistesgegenwärtig noch auszuweichen, konnte jedoch eine Berührung zwischen seinem Fahrzeug und dem des Abbiegenden nicht mehr verhindern. Er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Baum umstürzte, wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilte. Der Baum wiederrum fiel unglücklicherweise auf einen am Straßenrand geparkten bulgarischen VW, dessen dessen Fahrzeugheck stark beschädigt wurde.

Der Unfallverursacher und sein Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon, und der Toyota trug nur einen leichten Kratzer im linken Frontbereich davon. Der Audi-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste ambulant im Klinikum Dachau behandelt werden. An seinem Wagen entstand Totalschaden.

Tja, und der umgestürzte Baum wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Dachau in Stücke zersägt und entsorgt.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dreijährige stirbt bei Unfall: Mutter steht vor Gericht
Eine Dreijährige ist im Oktober in Dachau aus einem Auto in einen Bach geschleudert worden und gestorben. Am Dienstag beginnt der Prozess gegen die Mutter und deren …
Dreijährige stirbt bei Unfall: Mutter steht vor Gericht
Das Abenteuer ihres Lebens
Seit September hilft Verena Fischer aus Taxa bei einem sozialen Projekt in Indien. Sie will das Leben der Frauen ein wenig verbessern und sich dort für …
Das Abenteuer ihres Lebens
Karlsfeld steht vor einem Riesenprojekt
Knapp 6,7 Millionen Euro Schulden wird Karlsfeld zum Jahresende haben. Die Pro-Kopf-Verschuldung liegt bei 328 Euro – weit unter dem bayerischen Schnitt. Doch das wird …
Karlsfeld steht vor einem Riesenprojekt
Feuerwehrhelfer retten Frau bei Küchenbrand
Eine Frau ist bei einem Küchenbrand am Dienstagnachmittag in Dachau leicht verletzt worden. Die Feuerwehren konnten das Feuer innerhalb weniger Minuten löschen.
Feuerwehrhelfer retten Frau bei Küchenbrand

Kommentare