+
Dreifacher Nachwuchs auf dem Riedmairhof in Steinkirchen

Dreifacher Nachwuchs auf dem Riedmairhof

Tick, Trick und Track

Drillingsgeburten sind bei Kühen sehr selten. Auf dem Hof von Familie Riedmair gab es das nun. Die Kälbchen heißen: Tick, Trick und Track.

Gleich dreifachen Nachwuchs hat es auf dem Hof der Familie Riedmair in Steinkirchen gegeben. Vor drei Wochen erblickten die drei Kälber Tick, Trick und Track das Licht der Welt. „Bis zur Geburt wussten wir nicht, dass es Drillinge werden würden. Deshalb waren wir doch ziemlich überrascht, als nach den ersten beiden Kälbern noch ein drittes kam“, sagt Andreas Riedmair. Umso erfreulicher ist es, dass die Geburt ohne Komplikationen verlaufen ist und die Kälber bei bester Gesundheit sind. „Wir hatten zwar schon oft Zwillingsgeburten, aber Drillinge sind auch für uns etwas ganz Neues.“ Nicht nur für die Familie Riedmair. Drillingsgeburten gibt es bei Kühen nur sehr selten. Entsprechend groß war die Freude über dieses unerwartete Ereignis. Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Andreas Riedmair, Christine Riedmair, Hansi Riedmair und Hans Riedmair.

Thomas Benedikt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm fegt Lastwagen von der Straße - Fahrer schwer verletzt
Ein 56-jähriger Lastwagenfahrer ist bei dem Sturm am Donnerstagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden. Der Wind drückte seinen Lkw von der Straße, im Acker …
Sturm fegt Lastwagen von der Straße - Fahrer schwer verletzt
Abholzen am Aussichtshügel
Mehrere Bäume am Aussichtshügel nahe der Schinderkreppe werden in diesen Tagen gefällt. Grund: Wegen der Bäume besteht die Gefahr, dass Schadstoffe ins Grundwasser …
Abholzen am Aussichtshügel
Mann verprügelt seine Partnerin auf A8-Standstreifen - Tochter muss alles mitansehen
Ein 47-Jähriger soll, während er seinen SUV über die A8 lenkte, seiner Freundin (46) auf dem Beifahrersitz ins Gesicht geschlagen haben. Nun stand er vor Gericht.
Mann verprügelt seine Partnerin auf A8-Standstreifen - Tochter muss alles mitansehen
Ein zweifelhafter Glücksfall
Die Helios-Amperkliniken Dachau und Indersdorf haben einen neuen Geschäftsführer. Gerd Koslowski heißt der neue Mann. Der 47-Jährige genießt das Vertrauen seines neuen …
Ein zweifelhafter Glücksfall

Kommentare