+
Dreifacher Nachwuchs auf dem Riedmairhof in Steinkirchen

Dreifacher Nachwuchs auf dem Riedmairhof

Tick, Trick und Track

Drillingsgeburten sind bei Kühen sehr selten. Auf dem Hof von Familie Riedmair gab es das nun. Die Kälbchen heißen: Tick, Trick und Track.

Gleich dreifachen Nachwuchs hat es auf dem Hof der Familie Riedmair in Steinkirchen gegeben. Vor drei Wochen erblickten die drei Kälber Tick, Trick und Track das Licht der Welt. „Bis zur Geburt wussten wir nicht, dass es Drillinge werden würden. Deshalb waren wir doch ziemlich überrascht, als nach den ersten beiden Kälbern noch ein drittes kam“, sagt Andreas Riedmair. Umso erfreulicher ist es, dass die Geburt ohne Komplikationen verlaufen ist und die Kälber bei bester Gesundheit sind. „Wir hatten zwar schon oft Zwillingsgeburten, aber Drillinge sind auch für uns etwas ganz Neues.“ Nicht nur für die Familie Riedmair. Drillingsgeburten gibt es bei Kühen nur sehr selten. Entsprechend groß war die Freude über dieses unerwartete Ereignis. Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Andreas Riedmair, Christine Riedmair, Hansi Riedmair und Hans Riedmair.

Thomas Benedikt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürger erhöhen Druck
Besorgte Bürger sind entschlossen, am 28. November eine Bürgerinitiative zu gründen, die sich für eine bessere Pflege an den Helios Amper-Kliniken Dachau und Indersdorf …
Bürger erhöhen Druck
Marvin aus Dachau
Devlin (2) hat ein Geschwisterchen: Marvin Constantin ist da! Das zweite Kind von Nicole und Cosmin Cobzaru aus Dachau erblickte am 13. November in der Helios …
Marvin aus Dachau
Versöhnliche Töne
Mit einem ungewöhnlichen Schritt hat Oberbürgermeister Florian Hartmann jetzt auf die in einem Offenen Brief und eine Pressekonferenz gegen ihn erhobenen Vorwürfe in …
Versöhnliche Töne
Moll ruft zu Zusammenhalt auf
Der TSV 1865 will zumindest einen Teil seines Grund und Bodens behalten. Der TSV-Chef Wolfgang Moll kündigte an, dass der Verein mit der Idee, ein Sportstudentenwohnheim …
Moll ruft zu Zusammenhalt auf

Kommentare