+
Dreifacher Nachwuchs auf dem Riedmairhof in Steinkirchen

Dreifacher Nachwuchs auf dem Riedmairhof

Tick, Trick und Track

Drillingsgeburten sind bei Kühen sehr selten. Auf dem Hof von Familie Riedmair gab es das nun. Die Kälbchen heißen: Tick, Trick und Track.

Gleich dreifachen Nachwuchs hat es auf dem Hof der Familie Riedmair in Steinkirchen gegeben. Vor drei Wochen erblickten die drei Kälber Tick, Trick und Track das Licht der Welt. „Bis zur Geburt wussten wir nicht, dass es Drillinge werden würden. Deshalb waren wir doch ziemlich überrascht, als nach den ersten beiden Kälbern noch ein drittes kam“, sagt Andreas Riedmair. Umso erfreulicher ist es, dass die Geburt ohne Komplikationen verlaufen ist und die Kälber bei bester Gesundheit sind. „Wir hatten zwar schon oft Zwillingsgeburten, aber Drillinge sind auch für uns etwas ganz Neues.“ Nicht nur für die Familie Riedmair. Drillingsgeburten gibt es bei Kühen nur sehr selten. Entsprechend groß war die Freude über dieses unerwartete Ereignis. Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Andreas Riedmair, Christine Riedmair, Hansi Riedmair und Hans Riedmair.

Thomas Benedikt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2000 Schützen treten an die Stände
Der Startschuss für den Wettbewerb um die Sparkassenschützenscheibe ist gefallen, die Gruppen stehen fest. Seit 42 Jahren findet der Schützenwettbewerb im Landkreis …
2000 Schützen treten an die Stände
Mit „Kunst aus Fondi“ zurück aus der Pause
Sie ist aus ihrer Pause zurück. Die kleine Altstadtgalerie Dachau hatte nach einigen Monaten Auszeit wieder eine Kunstausstellung in ihren kleinen, aber feinen …
Mit „Kunst aus Fondi“ zurück aus der Pause
Fahnenweihe beim Madlverein: So was hat Deutenhausen noch nicht erlebt
Es war der längste Festumzug, den das kleine Deutenhausen je erlebt hat – und vielleicht jemals erleben wird. Rund 100 Vereine ließen es sich nicht nehmen, bei der …
Fahnenweihe beim Madlverein: So was hat Deutenhausen noch nicht erlebt
Kunst an 16 verschiedenen Orten
Eine unberührte Natur, eine schöne Mooslandschaft, ein stilvolles Rokokoschloss: Das zog früher viele Künstler nach Haimhausen. Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte …
Kunst an 16 verschiedenen Orten

Kommentare