In vier Gartenhäuser eingebrochen

Kleine Einbruchsserie

Karlsfeld – Vier Gartenhäuser aufgebrochen, aber offenbar fehlt nichts – die Dachauer Polizeiinspektion ermittelt bei einer kleinen Einbruchsserie in Karlsfeld.

Vier Gartenhäuser hebelte ein unbekannter Einbrecher im Zeitraum zwischen Sonntag, 13. Dezember, und Mittwoch, 16. Dezember, auf. In drei Fällen gelangte der Täter in die Häuser, in einem Fall scheiterte er an der gesondert gesicherten Eingangstüre. Der Einbrecher durchsuchte die drei Häuser, entwendete jedoch nichts.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plantschen und tanzen
Die Premiere ist endlich geglückt: Nachdem es vergangenes Jahr ins Wasser gefallen war, stieg heuer endlich das erste „Pool Pop“ im Familienbad. 
Plantschen und tanzen
Bürgerfest am Ernst-Reuter-Platz
Beim Interkulturellen Familienfest am Sonntag, 2. Juli, auf dem Ernst-Reuter-Platz und der Wiese hinter dem Bürgertreff Ost ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Bürgerfest am Ernst-Reuter-Platz
Kradfahrer gerät zu weit nach links
Zu weit nach links geriet ein Motorradfahrer, der am Sonntagabend zwischen Hilgertshausen und Ainhofen unterwegs war. Beim Unfall wurde er verletzt.
Kradfahrer gerät zu weit nach links
Weltstars wollen seine Trommeln
Christian Hedwitschak beliefert Weltstars mit seinen irischen Trommel, zum Beispiel den britischen Popsänger Ed Sheeran und die Kelly Family. Ein Besuch in der …
Weltstars wollen seine Trommeln

Kommentare