In vier Gartenhäuser eingebrochen

Kleine Einbruchsserie

Karlsfeld – Vier Gartenhäuser aufgebrochen, aber offenbar fehlt nichts – die Dachauer Polizeiinspektion ermittelt bei einer kleinen Einbruchsserie in Karlsfeld.

Vier Gartenhäuser hebelte ein unbekannter Einbrecher im Zeitraum zwischen Sonntag, 13. Dezember, und Mittwoch, 16. Dezember, auf. In drei Fällen gelangte der Täter in die Häuser, in einem Fall scheiterte er an der gesondert gesicherten Eingangstüre. Der Einbrecher durchsuchte die drei Häuser, entwendete jedoch nichts.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fragen rund um den Verkehr
Laufen alle Bürgerversammlungen so wie die erste in Dachau-Süd, wird der Oberbürgermeister immer früh nach Hause kommen. Denn es kamen überraschend wenig Bürger. …
Fragen rund um den Verkehr
„Interessant, aber nicht entscheidungsreif“
Die ESV Woodpeckers haben mit ihremKonzept für ein neues Eisstadion viele Dachauer überzeugt. Die Mitglieder des Finanzausschusses im Stadtrat wollten dem Konzept aber …
„Interessant, aber nicht entscheidungsreif“
Die besten Vorleser aus dem Landkreis
Beim Lesen kann man in fremde Welten und wilde Abenteuer eintauchen. Sechstklässler messen sich beim bundesweiten Vorlesewettbewerb darin, wer die Zuschauer am besten in …
Die besten Vorleser aus dem Landkreis
Grundschule wird doch nicht barrierefrei
Es kommt die Gemeinde Weichs zu teuer. Deshalb wird im Rahmen der Sanierung nun doch darauf verzichtet, die Grundschule barrierefrei zu machen.
Grundschule wird doch nicht barrierefrei

Kommentare