+
Einbruch im MVZ Dachau.

Täter unbekannt

Einbruch im MVZ Dachau

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde im MVZ in der Münchner Straße eingebrochen. Der Täter ist bisher unbekannt. 

In der Zeit von Montagabend bis Dienstagfrüh brach ein bislang unbekannter Täter in das Medizinische Versorgungszentrum in der Münchner Straße ein, das teilt die Polizei Dachau mit.

Er hebelte die Eingangstür auf und gelangte so in das Gebäude. Der Täter drang dann in alle Räumlichkeiten ein. Verschlossene Türen brach er auf. 

Es wurde nur Bargeld entwendet. Insgesamt fehlen etwa 1000 Euro. Im Gebäude verursachte er einen Schaden von 7500.- Euro. Die Spurensicherung war vor Ort. Hinweise an die Polizeiinspektion Dachau unter 08131-561-0 erbeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer noch fehlen Hortplätze
Hort, Mittagsbetreuung oder Ganztagsklasse – im Familienausschuss gingen die Meinungen auseinander, was das Beste ist. Fest steht nur: Es stehen 60 Kinder auf der …
Immer noch fehlen Hortplätze
Emil Jonathan aus Dachau
Emil Jonathan, genannt „Krümel“, ist das dritte Kind von Irmela und Jürgen Bobinger. Auf den Spitznamen sind wohl die älteren Geschwister gekommen: Ida Helene und Linus …
Emil Jonathan aus Dachau
Vatertag extrem: Betrunkener Erdweger muss dreimal zur Blutprobe
Ein Erdweger Familienvater (53) hat am Vatertag dreimal die Polizei-Kelle vor der Nase gehabt - einmal saß er völlig betrunken im Mercedes, zweimal im Jaguar. Die ganze …
Vatertag extrem: Betrunkener Erdweger muss dreimal zur Blutprobe
Rund 5000 Haushalte ohne Strom
Viele Leute in Indersdorf, Röhrmoos, Hebertshausen und Vierkirchen saßen heute Morgen im Dunkeln. Der Grund war ein großflächiger Stromausfall im Landkreis. 
Rund 5000 Haushalte ohne Strom

Kommentare