+
Einbruch im MVZ Dachau.

Täter unbekannt

Einbruch im MVZ Dachau

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde im MVZ in der Münchner Straße eingebrochen. Der Täter ist bisher unbekannt. 

In der Zeit von Montagabend bis Dienstagfrüh brach ein bislang unbekannter Täter in das Medizinische Versorgungszentrum in der Münchner Straße ein, das teilt die Polizei Dachau mit.

Er hebelte die Eingangstür auf und gelangte so in das Gebäude. Der Täter drang dann in alle Räumlichkeiten ein. Verschlossene Türen brach er auf. 

Es wurde nur Bargeld entwendet. Insgesamt fehlen etwa 1000 Euro. Im Gebäude verursachte er einen Schaden von 7500.- Euro. Die Spurensicherung war vor Ort. Hinweise an die Polizeiinspektion Dachau unter 08131-561-0 erbeten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz in Karlsfeld: Acht Senioren in Klinik gebracht
Acht Senioren im Alter von 65 bis 93 Jahren sind am Samstagvormittag bei einem Rettungsgroßeinsatz ins Krankenhaus gebracht worden. Der Verdacht: Dehydrierung.
Großeinsatz in Karlsfeld: Acht Senioren in Klinik gebracht
Tragödie am Karlsfelder See: Münchner (24) stirbt
Drei Freunde waren zusammen beim Baden im Karlsfelder See.  Einer, ein 24-jähriger Münchner, wollte zurück ans Ufer schwimmen, kam aber nie an. Die Suche endete …
Tragödie am Karlsfelder See: Münchner (24) stirbt
In Summe eine Million eingespart
Die neue Grundschule wird eine teure Angelegenheit für Karlsfeld. Nur gut, dass die Architekten noch einige Posten aufgetan haben, an denen gespart werden kann. In einem …
In Summe eine Million eingespart
Wird dieser Kinderfestzug am Volksfest der letzte sein?
Der Kinderfestzug am Dachauer Volksfest hat eine lange Tradition. Zu bestaunen gibt es aufwändig dekorierte Wagen und Kinder in liebevoll gestalteten Märchenkostümen. …
Wird dieser Kinderfestzug am Volksfest der letzte sein?

Kommentare