Einbruch in Wohnhaus

Wiedenzhausen - Ein Einbrecher hat in Wiedenzhausen große Beute gemacht: Vergangene Sonntag drang er zwischen 10.45 bis 18.30 Uhr in ein Einfamilienhaus am Waldweg in Wiedenzhausen ein.

Der bislang noch unbekannte Täter hebelte die rückwärtig gelegene Terrassentür auf. Anschließend durchsuchte er die Räumlichkeiten gezielt nach Bargeld. Dabei erbeutete der Einbrecher einen Möbeltresor, in dem Bargeld sowie diverse Dokumente aufbewahrt wurden. Der Schaden für die Hausbewohner wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Wer etwas gesehen hat, oder Hinweise zum Täter geben kann, soll sich bei der Polizeiinspektion Dachau unter der Telefonnummer 0 81 31/56 10 melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vor KZ Dachau: Rechtsradikaler „Volkslehrer“ dreht Video - vor Schülern leugnet er den Holocaust
„Volkslehrer“ Nikolai Nerling hat auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte Dachau ein Video „gegen den Schuld-Kult“ gedreht. Dann sprach er eine Schüler-Gruppe an.
Vor KZ Dachau: Rechtsradikaler „Volkslehrer“ dreht Video - vor Schülern leugnet er den Holocaust
Autofahrerin verursacht auf B471 bei Karlsfeld Auffahrunfall
Am Montagnachmittag hat ein Mazda-Fahrer auf der B 471 einen stehenden VW übersehen und ist auf diesen aufgefahren.
Autofahrerin verursacht auf B471 bei Karlsfeld Auffahrunfall
Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr
Eine Streife der Polizei Dachau hat am Montag in Ampermoching einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr
Eine Feier nach allen Regeln der Kunst
Die Dachauer Realschule hat ihre Absolventen verabschiedet. Es wurde eine wehmütige Feier.
Eine Feier nach allen Regeln der Kunst

Kommentare